Swedish House Mafia
News

Schock: Swedish House Mafia sagt Gig beim Ultra Korea ab

Schock: Swedish House Mafia sagt Gig beim Ultra Korea ab

Schon gewusst?

Es gibt noch immer keine neue Musik der drei Schweden, zumindest wurde bis jetzt nichts offiziell bestätigt. Auf ihren bisherigen Auftritten hörte man aber schon den ein oder anderen neuen Song.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Es sollte der erste Festivalauftritt der Swedish House Mafia seit ihrem Comeback auf dem Ultra in Miami werden. Doch nur wenige Stunden vor ihrem Auftritt müssen die drei Schweden ihren Gig beim Ultra Music Festival in Korea absagen.

Die Swedish House Mafia sagt ihren Auftritt in Korea ab

Das Ultra Music Festival in Korea trifft es dieses Jahr besonders hart. Erst fällt die aktuelle DJ-Mag-Nummer-Eins Martin Garrix  aufgrund eines Bänderrisses im Sprunggelenk aus und dann muss auch noch der Auftritt der Swedish House Mafia abgesagt werden. Der Grund: Unvorhergesehene Umstände, wie die SHM ihren koreanischen Fans mitteilte.

Swedish House Mafia sagt Auftritt ab

Es wäre der erste gemeinsame Festival-Auftritt von Axwell, Sebastian Ingrosso und Steve Angello nach ihrem Comeback im vergangenen Jahr in Miami gewesen. Bisher gab es Anfang Mai drei Shows in Schweden und vor gut drei Wochen einen Auftritt in Mexiko.

Das Ultra Korea selbst hat mittlerweile auch ein Statement zu der Sache veröffentlicht. Besucher, die nur für den Sonntag Tickets gekauft haben, können sich die vollständige Summe zurückzahlen lassen. Auch Ticketinhaber mit Drei-Tages-Pässen für das Festival bekommen ein Drittel ihres Geldes wieder.

Die Veranstalter verstehen außerdem die Frustration, haben viele doch extra nur wegen der drei Schweden Tickets für das Event gekauft. Aber sie entschuldigen sich in ihrem Statement aufrichtig. Trotz aller Bemühungen ist es dem Ultra Korea auch nicht gelungen, so kurzfristig einen adäquaten Ersatz zu finden. So gibt es auf der Mainstage am letzten Tag ein paar Verschiebungen und Kayzo wird das Closing spielen.

Sebastian Ingrosso sagte Auftritt in Las Vegas ab

Nur zwei Tage vor dem geplanten Auftritt in Korea gab es ebenfalls schon eine Absage mit Bezug zur SHM: Sebastian Ingrosso trat nämlich nicht wie geplant im XS Las Vegas auf. Dort sollte er eigentlich zusammen mit Steve Angello ein fulimantes Set abliefern, doch am Ende stand Angello alleine auf der Bühne. Via Instagram gab dieser dann auch die Info weiter, dass Ingrosso aufgrund von „passport issues“ nicht hätte auftreten können.

Swedish House Mafia Mitglied Ingrosso mit Problem

Jetzt sind wir gespannt, ob bei den nächsten geplanten Gigs der SHM alles reibungslos abläuft. Immerhin sollen die Schweden in den kommenden Monaten unter anderem noch in Österreich, der Schweiz und Deutschland auftreten. Oder gibts da zur Zeit etwa ganz andere Probleme zwischen den dreien?

Fotocredits: edm.com, Rukes

Schon gewusst?

Es gibt noch immer keine neue Musik der drei Schweden, zumindest wurde bis jetzt nichts offiziell bestätigt. Auf ihren bisherigen Auftritten hörte man aber schon den ein oder anderen neuen Song.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
09.06.19 19:34