Pendulum
News

Pendulum Trinity: Das D'n'B-Trio kommt im August nach London

Pendulum Trinity: Das D'n'B-Trio kommt im August nach London

Knife Party

Rob Swire ist nicht nur Frontmann von Pendulum, sondern auch mit Gareth McGrillen als Knife Party unterwegs. Die letzten neuen Songs des Duos sind aber schon fast zwei Jahre her.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Weiter geht es mit den Veranstaltungs-Ankündigungen in Londons The Drumshed. Nachdem dort bereits Events von Defected Records und Above & Beyond sowie das HARD London mit Alesso, Tchami & Co. angekündigt wurden, werden dort diesen Sommer nun auch noch Pendulum auftreten.

Pendulum wird im August in London auftreten

Vor gut sieben Monaten veröffentlichte Pendulum nach fast zehn Jahren Pause endlich wieder neue Musik. „Driver“ und „Nothing For Free“ wurden im September vergangenen Jahres releast, sind aber wohl erst der Anfang von noch weiterer neuer Musik. Zusammen mit Hybrid Minds hat das Trio nämlich schon sicher einen weiteren Track namens „Louder Than Words“ am Start. Die Premiere dazu gabs ebenfalls letztes Jahr – und zwar in einem ihrer wenigen Livestreams.

Diesen Song wird es aller Voraussicht nach auch am 13. August in London zu hören geben. Dann tritt Pendulum nämlich im The Drumsheds auf, wo dieses Jahr auch Defected, Above & Beyond und das HARD London Festival feiern werden. Ebenfalls im Sommer mit dabei ist das oben erwähnte Duo Hybrid Minds sowie der Brite DJ Fresh. Tickets gibt es auf pendulum.london.

„Pendulum Trinity“ sind Rob Swire, Gareth McGrillen und Paul Harding – also die Original-Formation, die auch schon von 2002 bis 2012 für Furore sorgte. Seit 2016 gab es wieder vereinzelt Auftritte, unter anderem auf dem Ultra Miami und im Sommer 2019 verkündete die Band, künftig in dieser Dreierformation aufzutreten und zu touren.

Fotocredit: Rukes

Knife Party

Rob Swire ist nicht nur Frontmann von Pendulum, sondern auch mit Gareth McGrillen als Knife Party unterwegs. Die letzten neuen Songs des Duos sind aber schon fast zwei Jahre her.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
08.04.21 20:41