News

Otto Knows ist nach seiner Auszeit wieder zurück

Otto Knows ist nach seiner Auszeit wieder zurück

Schon gewusst?

Otto Knows allererste Tracks erschienen im Jahr 2010. Zusammen mit Avicii und Oliver Ingrosso – dem Cousin von Sebastian Ingrosso – veröffentlichte er damals die Songs „iTrack“ und „LoopeDe“.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Das vergangene Jahr war für Otto Knows ein ganz schwieriges. Der Tod seines Freundes Avicii, den er schon seit Kindheitstagen kannte, nahm ihn sehr mit. Da war es selbstverständlich, dass er sich erst einmal eine Auszeit nahm. Nun meldet sich der Schwede zurück und es scheint, als hätte er wieder Kraft gefunden.

Otto Knows macht wieder Musik

Viele kennen Otto Knows vor allem durch seinen Mega-Hit „Million Voices“. 2012 veröffentlichte der Schwede den Song und er wurde ein absoluter Dauerbrenner. Es gab unter anderem Gold in Deutschland sowie in Großbritannien und Platin in seinem Heimatland.

Danach gab es noch weitere Singles wie zum Beispiel „Parachute“, „Next To Me“ oder auch „Dying For You“. Außerdem durfte er viele Tracks bekannter Künstler remixen. Unter anderem Dada Life, Don Diablo oder auch Avicii. Sein Song „Friends“ im Dezember 2017 war dann die bis jetzt letzte Veröffentlichung.

Doch es gibt gute Nachrichten. Der DJ und Produzent hat wieder Spaß daran, Musik zu machen. Das verriet er auf seinem Instagram-Account.

Er schrieb in einem Brief an seine Fans, dass es schon einige Zeit her sei. Neue Musik sei aber auf dem Weg. Er habe außerdem keine Idee, wo diese Reise hinführen werde. Er wisse nur, dass die Reise mit ihm auf einem Schiff startet und er wieder Spaß daran habe, Musik zu machen.

Dann hoffen wir mal, dass Otto Knows sich die Zeit nimmt, die er braucht und bald wieder mit großartiger Musik durchstartet.

Fotocredits: Rudgr

Schon gewusst?

Otto Knows allererste Tracks erschienen im Jahr 2010. Zusammen mit Avicii und Oliver Ingrosso – dem Cousin von Sebastian Ingrosso – veröffentlichte er damals die Songs „iTrack“ und „LoopeDe“.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
02.02.19 17:54