Beispielbild eines Clubs
News

Niederlande: Clubs sind seit dem Wochenende wieder offen

Niederlande: Clubs sind seit dem Wochenende wieder offen

Corona in den Niederlanden

Die Niederlande haben zurzeit etwa 29 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner pro Woche. Mehr als 50 Prozent der Einwohner haben zumindest eine Impfdosis erhalten. Fast jeder Dritte ist vollständig geimpft.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


In der Nacht von Freitag auf Samstag durften in den Niederlanden zum ersten Mal seit über einem Jahr die Clubs wieder öffnen – ganz ohne Maske und Mindestabstand. Einzig und allein ein negativer Corona-Test war nötig.

Die Clubs in den Niederlanden sind wieder offen

In den Niederlanden hat die Sieben-Tage-Inzidenz vergangene Woche den Grenzwert von 50 unterschritten und seit Sonntag gilt unser Nachbarland nicht mehr als Corona-Risikogebiet. Aufgrund der sinkenden Zahlen werden dort nun auch fast alle Corona-Maßnahmen aufgehoben. Als zentrale Regel gilt nur noch der Sicherheitsabstand von 1,5 Meter. Wenn der – wie etwa in einer Disco – nicht eingehalten werden kann, ist Zutritt nur mit negativem Test oder Impfnachweis möglich. Die Regierung mahnte aber die Bürger weiterhin zur Vorsicht – auch im Blick auf die sich schnell verbreitende Delta-Variante des Virus, die als besonders ansteckend gilt.

Die Clubs durften am vergangenen Wochenende also wieder öffnen und taten das auch. Das Amsterdamer Paradiso zum Beispiel öffnete am Samstag um eine Minute nach Mitternacht mit einem Set des Techno-DJs Reinier Zonneveld zum ersten Mal seit dem 12. März 2020 wieder seine Türen.

Partygänger mussten einen negativen Corona-Test vorweisen, der bis zu 40 Stunden vor dem Einlass gemacht werden musste. Ab dem kommenden Wochenende kann man auch mit einem Impfnachweis oder einem Genesungszertifikat die Veranstaltungsstätten betreten.

Fotocredit: Edoardo Tommasini

Corona in den Niederlanden

Die Niederlande haben zurzeit etwa 29 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner pro Woche. Mehr als 50 Prozent der Einwohner haben zumindest eine Impfdosis erhalten. Fast jeder Dritte ist vollständig geimpft.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
28.06.21 20:35