Neversea Line-Up 2022 mit Don Diablo, Tujamo, W&W und mehr!

Neversea Line-Up 2022 mit Don Diablo, Tujamo, W&W und mehr!

Das Neversea, Europas größtes Strand-Festival, hat kürzlich die ersten Künstler verkündet, die 2022 am Schwarzen Meer in Rumänien dabei sein werden. Neben Star-DJs wie Dimitri Vegas & Like Mike, Don Diablo, Timmy Trumpet, Tujamo oder W&W sind auch die legendären Black Eyed Peas am Start.

Neversea Festival kündigt erste Künstler für 2022 an

Vom 7. bis zum 10. Juli 2022 findet endlich wieder das Neversea Festival in Constanța, Rumänien statt. Das Event gehört zu den atemberaubendsten Festivals, nicht nur wegen der unvergesslichen Sonnenuntergänge direkt am Schwarzen Meer, sondern auch wegen eines mega Line-Ups jedes Jahr.

Am Donnerstag haben die Veranstalter die ersten Künstler für die kommende Ausgabe angekündigt und schon diese Line-Up-Phase hat es in sich: Alan Walker, Black Eyed Peas, Dimitri Vegas & Like Mike, Don Diablo, Tchami, Timmy Trumpet, Tujamo, Ummet Ozcan, W&W und ZHU heißen die Namen, die auf der Mainstage auftreten werden.

Doch die Mainstage ist nicht alles – so gibt es selbstverständlich auch beim Neversea Festival sechs weitere Stages, auf denen Techno, House, Dubstep, Trap, Rap, Drum & Bass und vieles mehr läuft. Dort mit dabei sind unter anderem BBNO$, Borgore, Dirtyphonics, Mahony, Netsky, Priku, Raresh, Sit und Suble B2B CAP. Viele weitere Acts werden demnächst noch angekündigt, insgesamt werden über 150 Künstler auf dem Neversea Festival auftreten.

Neversea Line-Up Phase 1

So kommt ihr an Tickets für das Neversea Festival 2022

Wen das überzeugt hat, findet unter neversea.com alle Informationen zu den Festival-Tickets. Schon ab 104 Euro gibt es zum Beispiel einen Vier-Tages-Pass.

Fotocredit: Neversea Festival

Schon gewusst?

Das Neversea Festival findet direkt am Schwarzen Meer statt, das lange Zeit ein reiner Binnen- und Süßwassersee war. Irgendwann in der Geschichte brach dann der Bosporus durch und dadurch entstand eine dauerhafte Verbindung zum Mittelmeer. Wie genau das passiert ist, beschäftigt die Geologen noch heute. Aber eines wissen wir ganz sicher: Man kann an der Küste großartige Festivals feiern!


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff