Martin Garrix sitzt
News

Neue Martin Garrix-Nummer „Summer Days“: Total-Flop oder Sommer-Hit?

Neue Martin Garrix-Nummer „Summer Days“: Total-Flop oder Sommer-Hit?

Schon gewusst?

„Summer Days“ ist bereits die dritte Single der DJ-Mag-Nummer-Eins dieses Jahr. Im Februar veröffentliche Garrix zusammen mit Bonn die wunderschöne Nummer „No Sleep“ und kurz nach dem Ultra Music Festival in Miami erschien „Mistaken“ zusammen mit Matisse & Sadko und Alex Aris.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Erst kürzlich gab es die Ankündigung dazu, nun ist der Song auch schon draußen. „Summer Days“ von Martin Garrix, Macklemore und Patrick Stump ist ab sofort erhältlich und überrascht auf ganzer Linie. So haben wir Garrix noch nie gehört. Ob der Song zum Sommerhit werden könnte und wie er klingt, erfahrt ihr bei uns.

„Summer Days“: Die nächste Mega-Collab von Martin Garrix

Wer Martin Garrix etwas genauer verfolgt, weiß eines ganz gewiss: Der Niederländer arbeitet gerne mit anderen Künstlern zusammen. So entstanden in den letzten Jahren unter anderem Collabs mit David Guetta, Dua Lipa, Khalid, Usher und vielen mehr.

Auch für seinen neuesten Track hat sich der „Animals“-Produzent wieder Unterstützung geholt – und was für welche! Zum einen ist da Patrick Stump, der Frontsänger und Gitarrist der Alternative-Rock-Band Fall Out Boy und zum anderen ein vierfacher Grammy-Gewinner: Macklemore. Der US-Amerikanische Rapper hatte mit „Thrift Shop“ und „Can’t Hold Us“ bereits Welt-Hits und liefert jetzt einen lässigen Rap-Einsatz für die neue Garrix-Nummer.

Der Song beginnt mit der großartigen Stimme von Patrick Stump bis die Hookline „I got this feeling on a summer day“ inklusive coolem Gitarrenriff ertönt. Anschließend gibt’s den Rap-Part von Macklemore und beide Künstler ergänzen sich gut. Die Nummer ist extrem groovy und zeigt wieder einmal mehr, was der junge Niederländer drauf hat.

Ist das DER Sommerhit 2019?

Fraglich bleibt aber, ob den drei mit „Summer Days“ der ganz große Wurf gelungen ist. Groovy, Cool, sommerlich – eigentlich stimmt alles...aber eben nur eigentlich. Um ein Riesen-Hit zu werden, könnten die Lyrics möglicherweise nicht eingängig genug sein, gleichzeitig entfernt sich Garrix mit dem Instrumental stark von dem Sound, für den ihn die Welt bis jetzt gefeiert hat. Aber vielleicht gilt hier ja auch das Sprichwort „High Risk, High Reward“. Wir sind auf jeden Fall gespannt!

Kurz gesagt: Ein großartiger Track, den wir bestimmt an der ein oder anderen Strandbar diesen Sommer hören werden. Ob es aber für mehr reicht, steht noch in den Sternen.

Fotocredits: Rukes

Schon gewusst?

„Summer Days“ ist bereits die dritte Single der DJ-Mag-Nummer-Eins dieses Jahr. Im Februar veröffentliche Garrix zusammen mit Bonn die wunderschöne Nummer „No Sleep“ und kurz nach dem Ultra Music Festival in Miami erschien „Mistaken“ zusammen mit Matisse & Sadko und Alex Aris.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
25.04.19 14:53