News

Netsky, Jauz und Slushii performen zusammen beim New Horizons

Netsky, Jauz und Slushii performen zusammen beim New Horizons

55 000 Besucher beim ersten "New Horizons"

Das New Horizons Festival fand im Jahr 2017 das erste Mal statt. Bei der Premiere kamen etwa 55 000 Besucher. Für die Veranstalter ein Erfolg. Auch wenn das Festival an der legendärsten Rennstrecke Deutschlands, dem Nürburgring, in diesem Jahr erst zum zweiten Mal stattfindet, hat sich die Location längst bewährt. Wer glaubt, das Festival ist zu weit weg, dem sei gesagt: Viele Wege führen bekanntlich nach Rom und für ein gutes Festival lohnt sich der eine oder andere Kilometer mehr, sicher. Von Bonn zum Nürburgring sind es übrigens etwa 59 Kilometer, von Köln 84, von Düsseldorf 124, von Siegen 153, von Dortmund 183, von Frankfurt 172... Und von wo reist du an?

Katrin

Katrin

Autorin | Roving Reporter

 

M:[email protected]


Diese Neuigkeit haut vermutlich alle EDM-Liebhaber vom Hocker: Zum ersten Mal in der EDM-Geschichte performen die drei Superstar-DJs Netsky, Jauz und Slushii auf einem Festival zusammen.

Jauz, Netsky, Slushi: B2B2B2 der Extraklasse

Das Festival ist kein geringeres als das New Horizons, das vom 24. bis 25. August zum zweiten mal am Nürburgring stattfindet. Auch wenn es bis dahin noch etwas Zeit ist, die Vorfreude auf dieses B2B2B2 dürfte wohl bei allen EDM-Liebhabern groß sein. Die unterschiedlichen Musik-Styles der drei Ausnahme-DJ’s in Kombination mit der faszinierenden und ganz besonderen Licht- und Pyroshow des Capital Parks - der Mainstage des New Horizons - findet man weltweit vermutlich (noch) auf keinem anderen Festival.

Der belgische Drum 'nd Bass-Produzent und DJ Netsky, der für seine melancholischen Melodien bekannt ist, Jauz, dessen Beats nicht selten an die 80er und 90er Jahre erinnern und Slushii, der verschiedene Stilrichtungen verbindet und vor allem basslastige Nummern produziert, werden mit ihrem gemeinsamen Auftritt sicher für Begeisterung bei den Ravern sorgen. Das wird ein Experiment der Extraklasse.

New Horizons hat noch mehr zu bieten

Wer bisher noch unsicher war, ob er das Festival besuchen will, dem sollte spätestens jetzt die Entscheidung leichter fallen. Noch sind die Tore dieses geheimnisvollen Königreiches zwar geschlossen, aber immerhin steht schon ein Teil des Line-Ups fest. Mit dabei sind unter anderem: Alle Farben, Armin van Buuren, Hardwell, marshmello, Timmy Trumpet, Yellow Claw, Angerfirst, Bassjackers, CMC$, Da Tweekaz, Drunken Masters, EDX, Flux Pavilion, We are GTA, HUGEL, The Jillionaire, Martin Jensen, Mike Williams, Radical Redemption, Throttle, Valentino Khan, Zonderling und The Him.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Sollten weitere Künstler bekannt gegeben werden, erfahrt Ihr das natürlich bei uns.

Du willst beim New Horizons Festival dabei sein? Dann sichere dir jetzt deine Tickets: www.newhorizons-festival.com/tickets

Photocredit: ALDA Germany 

55 000 Besucher beim ersten "New Horizons"

Das New Horizons Festival fand im Jahr 2017 das erste Mal statt. Bei der Premiere kamen etwa 55 000 Besucher. Für die Veranstalter ein Erfolg. Auch wenn das Festival an der legendärsten Rennstrecke Deutschlands, dem Nürburgring, in diesem Jahr erst zum zweiten Mal stattfindet, hat sich die Location längst bewährt. Wer glaubt, das Festival ist zu weit weg, dem sei gesagt: Viele Wege führen bekanntlich nach Rom und für ein gutes Festival lohnt sich der eine oder andere Kilometer mehr, sicher. Von Bonn zum Nürburgring sind es übrigens etwa 59 Kilometer, von Köln 84, von Düsseldorf 124, von Siegen 153, von Dortmund 183, von Frankfurt 172... Und von wo reist du an?

Katrin

Katrin

Autorin | Roving Reporter

 

M:[email protected]


zurück
01.02.18 15:50