Mokaby
News

Nach EDM-Hit-Single: Mokaby ist mit „Worst Mistake“ zurück

Nach EDM-Hit-Single: Mokaby ist mit „Worst Mistake“ zurück

Facts

Die erste eigene Single veröffentliche Mokaby im Jahr 2017: Eine Neuinterpretation des Songs „Ironic“ von Alanis Morissette. Schon mit 14 Jahren begann er mit dem DJing und im jungen Alter von 4 Jahren begann er mit Schlagzeugunterricht.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Seit vergangenem Jahr ist der Name Mokaby in aller Munde. Mit „The Passenger (LaLaLa)“ war er nämlich an einem der EDM-Hits des Jahres beteiligt. Nun ist der Wahl-Hamburger mit seiner neuen Single „Worst Mistake“ zurück, die neben großartigen Collab-Partnern auch eine ganz besondere Message bietet.

Mokaby, Adam Trigger & Coopex veröffentlichen „Worst Mistake“

Jeder von euch hat die Nummer vergangenes Jahr irgendwo gehört: „The Passenger (LaLaLa)“ von Lum!x, D.T.E, Gabry Ponte und Mokaby. Es war nicht nur Mokabys Debütsingle auf dem Hit-Label Spinnin‘ Records, sondern auch ein internationaler Erfolg. Nach Gold in Österreich und Polen sowie mehr als 85 Millionen Streams auf Spotify gabs kürzlich für die Single auch eine Goldene Schallplatte in Deutschland.

Genau diese Single stellte ihn vergangenes Jahr vor eine schwierige Karriere-Entscheidung, weshalb er über die Schnelllebigkeit in diesem Business nachdachte. Das Ganze führte auch dazu, dass sich Mokaby viel intensiver mit der Musik an sich beschäftigte: Auf welche Reise will man den Hörer mitnehmen? Wie soll sich welcher Sound anhören? Und wie viel Emotionen, Zeit und Leidenschaft stecke ich hinein?

Es geht um Höhen und Tiefen

„Maybe you’re right, maybe I’m wrong“ heißt es in dem neuen Song „Worst Mistake“ von Mokaby, Adam Trigger und Coopex. Es geht dabei um die Höhen und Tiefen in einer Beziehung und soll alle Menschen auf der ganzen Welt verbinden – schließlich hat jeder so etwas schon einmal durchgemacht.

„Worst Mistake bedeutet aufzugeben, bevor man es überhaupt versucht hat.“

Entstanden ist die Nummer zusammen mit Adam Trigger, der zuvor schon mit Künstlern wie Felix Jaehn und HUGEL zusammengearbeitet und Remixe für David Guetta und Topic veröffentlicht hat. Ebenfalls mit dabei ist der Franzose Coopex, der vor allem für seine Neuinterpretationen von namhaften Hits bekannt ist und damit auch schon Millionen Streams generieren konnte.

Zusammengefasst lässt sich sagen: „Worst Mistake“ ist eine richtig eingängige Dance-Nummer mit einer besonderen Message: Fehler sind ein Weg, um die wahre Liebe zu entdecken. Der Song steckt voller Emotionen und man hört, das hier viel Herzblut reingesteckt wurde. Ab sofort ist der Track auf eurem Lieblings-Portal verfügbar!

Ihr wollt mehr über Mokaby wissen? Checkt seinen Instagram-Account unter https://www.instagram.com/mokaby.official/.

Fotocredit: Mokaby

Facts

Die erste eigene Single veröffentliche Mokaby im Jahr 2017: Eine Neuinterpretation des Songs „Ironic“ von Alanis Morissette. Schon mit 14 Jahren begann er mit dem DJing und im jungen Alter von 4 Jahren begann er mit Schlagzeugunterricht.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
04.06.21 15:07