Mixcon Flyer
News

Mixcon: Die Messe für DJs und Produzenten geht in die 4. Runde

Mixcon: Die Messe für DJs und Produzenten geht in die 4. Runde

Schon gewusst?

Zum zweiten Mal nach 2019 findet die Mixcon dieses Jahr in der BMW Welt in München statt. Diese ist die meistbesuchte Touristenattraktion Bayerns und bietet als kombinierte Ausstellungs-, Erlebnis- und Eventstätte die perfekte Location. Ihr findet sie nicht unweit vom Olympiapark und kommt sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut hin.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Ende Februar wird in München zum mittlerweile vierten Mal die EDM-Szene zur Mixcon zusammenkommen. Die Messe für DJs und Produzenten ist 2020 größer denn je und bietet an zwei Tagen auf vier Bühnen alles, was das Musik-Herz begehrt: Das heißt mehr als 100 Speaker, 50 Labels und Stars wie Boris Brejcha oder Hugel.

Star-DJs, Equipment, Talks – das hat die Mixcon 2020 zu bieten

Am 28. und 29. Februar findet in der BMW Welt in München zum vierten Mal die Mixcon statt. Die Veranstalter Bernd Closman, Jo Kraus, Stoyan Velkov und Jens Witzig haben keine Kosten und Mühen gescheut und beeindrucken auch in diesem Jahr mit einer enormen Vielfalt. So werden an zwei Tagen auf vier Bühnen rund 50 Talks und Masterclasses gehalten. Mehr als 100 Speaker kommen dafür aus ganz Europa nach München, um ihr Wissen rund um das Thema Musik weiterzugeben – unter anderem Boris Brejcha, Hugel, Tube & Berger, Cuebrick, Jewelz & Sparks, Mashup Germany und mehr!

Ebenfalls am Start sind mehr als 30 Hersteller von Musik-Equipment (unter anderem Denon, Pioneer und Reloop), die ihre neueste Technik ausstellen und es werden mehr als 50 Labels und Agenturen vor Ort sein. Zum Beispiel Kontor, Virgin Records, Universal oder Toolroom.

In vielen Panels wird dann über die Zukunft der Musik, Streaming, Festivals, Radio, Social Media, Mental Health und vieles mehr diskutiert. Aber da sich nicht alles theoretisch erklären lässt, gibt es auch wieder eine Skillz Stage, auf der man Tipps und Tricks von Künstlern und Herstellern bekommt. Boris Brejcha hält dort zum Beispiel eine Masterclass.

„Wir sind extrem happy mit dem diesjährigen Line-up und freuen uns, dass auch Vertreter der AFEM (Association for Electronic Music) mit dabei sind. Hier haben wir noch mal einen Schritt nach vorne gemacht was Themen wie „Mental Health“ und „Diversity“ angeht.“

Sein Kollege Jens Witzig ergänzt:

„Wir sind auch sonst auf der Höhe der Zeit, wir werden das Thema Streaming in den DJ-Booth behandeln und haben auch einige Europa-Premieren was DJ-Equipment angeht.“

Networking wird großgeschrieben

Selbstverständlich spielt auch das Networking wieder eine große Rolle. Wo sonst hat man in Deutschland die Möglichkeit, so viele interessante Leute aus der Musik-Branche an einem Ort zu finden und mit ihnen ins Gespräch zu kommen? Und wem das alles immer noch nicht genug ist, kann nach Konferenz-Schluss das Münchner Nachtleben unsicher machen. Einige Clubs in der Innenstadt haben nämlich Speaker für die Abende gebucht. So treten HUGEL und DJ Tomekk freitags im Neuraum auf oder ihr hört euch freitags zum Beispiel Joachim Pastor im Harry Klein an.

Auf der Mixcon-Seite findet ihr alle Informationen zu den Tickets. Wie schon in den vergangenen Jahren gibt es Tagestickets, vergünstigte Angebote für unter 18-Jährige oder das volle Programm inklusive Club Pass.

Fotocredits: Mixcon

Schon gewusst?

Zum zweiten Mal nach 2019 findet die Mixcon dieses Jahr in der BMW Welt in München statt. Diese ist die meistbesuchte Touristenattraktion Bayerns und bietet als kombinierte Ausstellungs-, Erlebnis- und Eventstätte die perfekte Location. Ihr findet sie nicht unweit vom Olympiapark und kommt sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut hin.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
14.02.20 10:52