Zwei Popstars, ein Balkon
News

Martin Garrix und Justin Bieber: Kommt jetzt endlich die Collab?

Martin Garrix und Justin Bieber: Kommt jetzt endlich die Collab?

Justin und die EDM-Szene

Justin Bieber scheint EDM-Künstler bei Kollaborationen zu favorisieren. Der kanadische Teenieschwarm war unter anderem schon mit Skrillex und Diplo im Studio, um sein Album Purpose aufzunehmen. Den Nummer 1 Hit "Cold Water" hat Bieber mit Diplos Projekt “Major Lazer” produziert.

Katrin

Katrin

Redaktionsleiterin

 

M:[email protected]


Fans hoffen schon länger auf eine Zusammenarbeit zwischen Martin Garrix und Justin Bieber. Schon im vergangenen Sommer wurde heftig spekuliert. Das Warten könnte womöglich (endlich) ein Ende haben.

Garrix und Bieber haben das gleiche Management

Seit Garrix mit Scooter Braun das gleiche Management hat wie Bieber, wird spekuliert, wann eine gemeinsame Produktion veröffentlich wird. Dass die beiden sich privat gut verstehen und Freunde sind, ist längst bekannt und dass Garrix und Bieber in Australien zusammen auf Tour waren, ist auch kein Geheimnis.

Während dieser Zeit haben sie viele Momente im Studio und vor dem Laptop verbracht. Vieles spricht somit dafür, dass ein gemeinsamer Song nicht mehr lange auf sich warten lässt. Bei zwei Hochkarätern dieser Art wäre die Produktion sicher ein Meisterwerk, wobei sie uns damit ordentlich auf die Folter gespannt haben.

Jetzt gibt es aber tatsächlich einen kleinen Lichtblick: Laut @themartingarrixhub haben die beiden nicht nur einen, sondern sogar gleich zwei fertige Songs zusammen produziert.

Screenshot Garrix

In einem Interview im vergangenen Jahr hatte Garrix zuletzt sogar bestätigt, dass es eine Kollaboration gibt:

"Wir haben viele Ideen, aber wenn wir einen Song veröffentlichen, wollen wir, dass er 200 Prozent ist. Auf einer Skala von eins bis zehn glauben wir, dass der Song momentan eine sieben bis acht wert ist. Wir wollen erst dann etwas veröffentlichen, wenn es eine glatte zehn ist."

Die Fans brauchen Geduld 

Die beiden sind Perfektionisten, keine Frage. Alle Songs, die sie veröffentlichen, erreichen weltweit hohe Chartsplatzierungen. Garrix und Bieber sind nicht ohne Grund zurzeit zwei der erfolgreichsten und gefragtesten internationalen Popstars. Wenn die beiden etwas veröffentlichen, muss es das vom Feinsten sein. Das erwarten auch die Fans.

Garrix und Bieber

Garrix hat in jüngster Vergangenheit unter anderem mit David Guetta, Dua Lipa, Bebe Rexha und Troye Sivan zusammengearbeitet. Und nur mal nebenbei bemerkt, ist er das neue Gesicht von Armani Exchange.

Wie dem auch sei, wir uns noch etwas gedulden. Schließlich warten wir auch (immer) noch auf den Song "Rewind, Repeat It", den Garrix im März 2015 das erste Mal auf dem Ultra Music Festival gespielt hat. Wer weiß, wie viele andere Kollaborationen und unvollendete Songs und Ideen Garrix noch in seiner Schublade liegen hat...

Photocredits: Martin Garrix, Themartingarrixhub

Justin und die EDM-Szene

Justin Bieber scheint EDM-Künstler bei Kollaborationen zu favorisieren. Der kanadische Teenieschwarm war unter anderem schon mit Skrillex und Diplo im Studio, um sein Album Purpose aufzunehmen. Den Nummer 1 Hit "Cold Water" hat Bieber mit Diplos Projekt “Major Lazer” produziert.

Katrin

Katrin

Redaktionsleiterin

 

M:[email protected]


zurück
24.01.18 15:30