Martin Garrix beim Tomorrowland
News

Martin Garrix spielt 3 brandneue Songs bei Festival-Rückkehr

Martin Garrix spielt 3 brandneue Songs bei Festival-Rückkehr

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Am Wochenende ist Martin Garrix nach Monaten ohne Festivals erstmals wieder vor tausenden Menschen aufgetreten. Sowohl auf dem Electric Love als auch auf dem Creamfields Festival hatte der Niederländer brandneue Tracks mit Matisse & Sadko, John Martin und Julian Jordan dabei, die er zuvor noch nie gespielt hat.

Martin Garrix: So klingt seine neue Festival-Musik

Seit eineinhalb Jahren hat Martin Garrix keine Shows mehr gespielt und ist auf keinen Festivals aufgetreten – kein Wunder also, dass der Niederländer ein kleines bisschen nervös vor dem vergangenen Wochenende war. Für die dreifache DJ-Mag-Nummer-Eins ging es am Freitag nach Österreich zum Electric Love Festival und zwei Tage darauf spielte er in Großbritannien beim Creamfields.

Mit dabei: Neue und bisher unveröffentlichte Tracks, die er zuvor noch nie gespielt hat. Beide Sets haben mit einem neuen Intro begonnen, bei dem eindeutig Sänger John Martin zu hören ist. Ebenfalls mit am Song beteiligt sein soll das russische Duo Matisse & Sadko und im Netz wird die Nummer aktuell unter dem Namen „Wide Awake“ verbreitet.

Bestätigt von Martin Garrix selbst wurde außerdem, dass er zwei neue Collabs mit Julian Jordan am Start hat: „We've got two brand new songs. If you're ready for some brand new Julian Jordan and Martin Garrix music – make some noise right now“, sagte er beim Creamfields Festival. Beide wurden am vergangenen Wochenende ebenfalls das erste Mal gespielt. Musikalisch gehen die zwei Songs Richtung Electro und Bass House und sind wie für Festivals gemacht.

Neben diesen Tracks gabs am Wochenende auch eine neue RetroVision ID zu hören sowie das neue STMPD RCRDS Release „Move Your Body“ von Öwnboss & Sevek.

Fotocredit: Rudgr

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
31.08.21 16:13