Le Shuuk auf dem World Club Dome
News

Le Shuuk – Sandmann: Diesen Ohrwurm wirst du 2020 auf jedem Festival hören!

Le Shuuk – Sandmann: Diesen Ohrwurm wirst du 2020 auf jedem Festival hören!

Schon gewusst?

Le Shuuk und Ummet Ozcan haben eine Collab am Start! Die beiden haben zum ersten Mal zusammengearbeitet und am 28.02. erscheint die neue Nummer auf Ummet Ozcans Label OZ Records, das übrigens zur Spinnin‘-Familie gehört.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Le Shuuk macht 2020 genau da weiter, wo er vergangenes Jahr aufgehört hat: Mit richtig krasser Musik! Sein neuester Track „Sandmann“ ist seit kurzem draußen und eine Premiere für den Stuttgarter. Zum ersten Mal veröffentlicht er nämlich eine deutschsprachige Single – und die Resonanz dazu ist mehr als positiv.

Le Shuuk veröffentlicht seine erste deutschsprachige Single

Nachdem Chris Stritzel, so Le Shuuks bürgerlicher Name, im vergangenen Jahr mit Festival-Hits wie „Something Like That“, „F*** Up The Speakers“ oder auch „Outside World“ überzeugte, hat er nun den nächsten Banger am Start – und macht dabei aus einer Sagengestalt eine mitreißende Hard Dance-Nummer.

Premiere feierte „Sandmann“ vergangenes Wochenende bei der Winter-Edition des BigCityBeats World Club Dome. Dort trat Le Shuuk unter anderem auf der Mainstage auf und brachte seine Fans zum Eskalieren. Der DJ und Produzent spielte nämlich nach Da Tweekaz und Steve Aoki das Closing am Samstag und schaffte es mit seinem Set aus Electro und Harder Styles den Abend gebührend zu beenden.

„Der Sandmann ist mausetot“

Zum ersten Mal hostete der Stuttgarter übrigens auch seine eigene Stage. Am letzten Tag des Festivals legten DJs wie zum Beispiel Mike Candys, Maurice West, Dr Phunk und Lost Identity auf seiner Le Shuuk & Friends-Stage auf – und sogar Dimitri Vegas schaute kurz für einen Überraschungsbesuch vorbei.

Selbstverständlich spielte Chris auch selbst und hatte hier seine neue Single „Sandmann“ mit am Start. Gerüchten zufolge musste er die Nummer sogar mehrmals spielen, weil seine Fans einfach mega darauf abgegangen sind und sie immer wieder hören wollten. Aber auch kein Wunder, der Song geht wieder richtig gut nach vorne, hat mega coole Vocals und eignet sich perfekt zum Abriss.

Wem „Sandmann“ gut gefällt, findet hier alle Kauf- und Streaming-Links dazu. Und wer die Nummer mal live hören möchte, sollte sich einen der kommenden Auftritte von des DJs vormerken. Der 32-Jährige ist demnächst unter anderem im Nox in Aachen oder auch im 102 Club in Neuss zu sehen. Außerdem tritt er auf dem Fabville Festival (Bayern), dem Tante Mia tanzt (Niedersachsen) und auch auf dem Elements Festival (Baden-Württemberg) auf.

Fotocredits: Le Shuuk / Jan Segnitz

Schon gewusst?

Le Shuuk und Ummet Ozcan haben eine Collab am Start! Die beiden haben zum ersten Mal zusammengearbeitet und am 28.02. erscheint die neue Nummer auf Ummet Ozcans Label OZ Records, das übrigens zur Spinnin‘-Familie gehört.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
18.01.20 23:55