Avicii
News

Knapp ein Jahr nach seinem Tod: Aviciis neuer Song „SOS“ berührt die Welt!

Knapp ein Jahr nach seinem Tod: Aviciis neuer Song „SOS“ berührt die Welt!

Schon gewusst..?

Zwei Tracks des Schweden waren hierzulande bis jetzt ganz oben an der Spitze der Charts: „Wake Me Up“ und „Hey Brother“. Außerdem war Avicii auch an den Nummer-1-Hits „Good Feeling“ von Flo Rida und „Lovers On The Sun“ von David Guetta beteiligt.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Vor wenigen Minuten wurde die erste Single aus Aviciis neuem Album „TIM“ veröffentlicht. Zusammen mit Aloe Blacc arbeitete der Schwede vor seinem Tod an dem Song „SOS“ und die Nummer ist der Auftakt des wohl meist erwarteten Albums dieses Jahres – und voller Emotionen.

Avicii & Aloe Blacc veröffentlichen „SOS“

Die Nachricht des neuen Albums „TIM“ von Avicii kam ziemlich unerwartet. Dass der Schwede vor seinem Tod an einer Menge Tracks arbeitete, war bekannt. Bis vor kurzem war aber noch gar nicht sicher, ob diese jemals veröffentlicht werden. Mit der Ankündigung haben wir aber endlich Gewissheit. Am 06. Juni 2019 erscheint das postume Album von Tim Bergling und die erste Singleauskopplung dazu gibt es ab sofort.

„SOS“ heißt der Track und ist in Zusammenarbeit mit Sänger Aloe Blacc entstanden. Der US-Amerikaner lieferte auch schon die Stimme zum Mega-Hit „Wake Me Up“. Mit Hilfe der Produzenten Kristoffer Fogelmark und Albin Nedler wurde der Song nach Aviciis Tod fertiggestellt. Die beiden hatten auch schon bei „Pure Grinding“ ihre Finger mit im Spiel und vollendeten den Song „SOS“ mit Hilfe von alten Konversationen, Notizen und Nachrichten.

Die erste Single des kommenden Albums ist auf jeden Fall – wie soll es auch anders sein – voller Emotionen. Aloe Blaccs wunderschöne Stimme und der gefühlvolle Text, gepaart mit dem unverwechselbaren Sound von Tim Bergling.

Gänsehaut ist hier vorprogrammiert und er wäre mit Sicherheit Stolz auf diesen Song gewesen. Und wir können es schon jetzt kaum erwarten, das gesamte Album zu hören.

Fotocredits: Rukes

Schon gewusst..?

Zwei Tracks des Schweden waren hierzulande bis jetzt ganz oben an der Spitze der Charts: „Wake Me Up“ und „Hey Brother“. Außerdem war Avicii auch an den Nummer-1-Hits „Good Feeling“ von Flo Rida und „Lovers On The Sun“ von David Guetta beteiligt.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
10.04.19 19:54