News

Illegaler Rave im Teppich-Haus fliegt auf!

Illegaler Rave im Teppich-Haus fliegt auf!

Schon gewusst?!

In und um London herum gibt es eine Menge illegaler Raves. Man trifft sich regelmäßig in besetzten Industriehallen um gemeinsamen zu feiern. Mittlerweile hat sich eine ganze Szene um die sogenannten "Squatter" gebildet.

Tim

Tim

Autor

 

M:[email protected]


Warehouse-Rave im Teppich-Haus? Wieso nicht! – das dachten sich wohl knapp 1000 Raver vergangenes Wochenende in der englischen Grafschaft Kent und folgten einer Einladung in die Lagerhalle eines verlassenen Teppich-Hauses.

Location mit Erlebnisfaktor

Der Teppich-Großhandel Carpetright am Strood Retail Parkin Finsbury ist mit dem Auto gut über die A2 zu erreichen und mit der Metro sind es nur knapp 40 Minuten aus der nahe gelegenen Londoner Innenstadt. Der perfekte Ort für einen illegalen Indoor Drum & Bass Rave.

Auf dem Weg zum nicht weit entfernten McDonalds kommt ein Passant zufälligerweise am Ort des Geschehens vorbei und hält die Szenerie in einem Facebook Livestream fest: Direkt hinter dem Haupteingang des riesigen Gebäudekomplex sitzen die Feierwütigen und rauchen. Im Hintergrund ist professionelle Lichttechnik zu sehen und das entfernte Wummern einer großen Soundanlage zu hören. Die Stimmung scheint ausgelassen.

Bei der örtlichen Polizei liefen währenddessen die Telefonanlagen heiß, immer mehr Anwohner berichteten von randalierenden Gruppen junger Menschen. Um 23:30 wurde der Feierei dann ein Ende gesetzt: Zehn Polizeiautos rollen auf den Parkplatz des Teppich-Hauses – die Party ist beendet. "Wie sich herausstellte, fand dort in einem stillgelegten Warenhaus eine nicht genehmigte Musikveranstaltung statt […]", so ein Polizeisprecher.

Laut seiner Aussage blieben die Beamten vor Ort, um den Schutz der Öffentlichkeit zu garantieren. Ein 39-Jähriger Mann wurde in Gewahrsam genommen. Ihm wird vorgeworfen, die ordnungswidrige Veranstaltung organisiert und die Gäste mit psychoaktiven Substanzen in Form von Lachgas versorgt zu haben.

Fotocredit: Unsplash

Schon gewusst?!

In und um London herum gibt es eine Menge illegaler Raves. Man trifft sich regelmäßig in besetzten Industriehallen um gemeinsamen zu feiern. Mittlerweile hat sich eine ganze Szene um die sogenannten "Squatter" gebildet.

Tim

Tim

Autor

 

M:[email protected]


zurück
25.11.19 17:38