Hardwell zeigt mit Finger nach oben
News

Hardwell: So könnt ihr seine vorerst letzte Show live miterleben!

Hardwell: So könnt ihr seine vorerst letzte Show live miterleben!

Schon gewusst?

Das Metropole Orkest besteht aus einer Big Band, die um eine vollständige Streicherformation erweitert ist. Damit ist es von seiner Besetzung her das einzige noch bestehende klassische Rundfunk-Tanzorchester in Europa.

Franz

Franz

Autor | Living Shazam

 

M:[email protected]


Mit seinen Plänen, nicht mehr zu touren, hat Hardwell die gesamte EDM-Welt geschockt. Doch bevor er sich ein wenig Ruhe gönnt, steht noch seine letzte Show in diesem Jahr an. Und ihr könnt live dabei sein!

Es wird eine Reise durch die EDM-Geschichte

Hardwells letzte Show wird etwas ganz Besonderes. Gemeinsam mit dem niederländischen Metropole Orkest wird er am 18. Oktober im Ziggo Dome in Amsterdam auftreten. Klassik und elektronische Musik treffen bei diesem Auftritt aufeinander.

Die Reise durch die Geschichte der Dance-Musik wird mit Songs von Weltstars wie Daft Punk, Carl Cox oder Donna Summer begleitet. Und wer das Spektakel nicht verpassen möchte, sollte Hardwells Social-Media-Kanäle im Auge behalten. Denn dort wird der vorerst letzte Auftritt des Niederländers live gestreamt.


Show ist ausverkauft – eine Chance gibt es noch

Das Konzert ist restlos ausverkauft. Wer aber live in der Arena dabei sein möchte, hat noch eine kleine Möglichkeit. Denn der "Spaceman"-Produzent verlost heute Mittag ein goldenes Ticket. Und es wird die letzte Eintrittskarte für seine Show sein. Wie genau ihr die Karte gewinnen könnt und was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr in seinem letzten Facebook-Post.

Aber selbst für diejenigen, die nicht zu den glücklichen Gewinnern gehören, gibt es gute Nachrichten: Die Show wird live gestreamt! Behaltet also am 18. Oktober die Social Media-Kanäle der zweifachen DJ Mag Nr.1 im Auge.

Fotocredits: Rukes

Schon gewusst?

Das Metropole Orkest besteht aus einer Big Band, die um eine vollständige Streicherformation erweitert ist. Damit ist es von seiner Besetzung her das einzige noch bestehende klassische Rundfunk-Tanzorchester in Europa.

Franz

Franz

Autor | Living Shazam

 

M:[email protected]


zurück
10.10.18 12:04