Kwettr: Musikmarketing DIY
Music Marketing

Für Musiker & Labels: Kwettr launcht DIY-Musikmarketing-Service

Für Musiker & Labels: Kwettr launcht DIY-Musikmarketing-Service

Facts

Künstler wie Roger Shah, Paul Oakenfold, Ferry Corsten oder Paul van Dyk vertrauen auf Kwettr. Es ist außerdem völlig egal, wie groß ihr als Musiker oder Label bisher seid. Ihr müsst auch keine elektronische Musik verkaufen – Pop, Klassik oder Hip-Hop funktioniert genauso mit Kwettr.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Musiker und Plattenlabels aufgepasst: Das niederländische Unternehmen Kwettr launcht eine neue DIY-Musikmarketing-Plattform! Diese soll es den Künstlern und Labels ermöglichen, ihre Fanbase und ihren Umsatz zu vergrößern. Wir haben uns das Ganze mal angeschaut und für euch zusammengefasst.

Kwettr launcht DIY-Musikmarketing-Service

Ihr wollt als Künstler oder Label eure Reichweite vergrößern und mehr Umsatz machen? Dann solltet ihr euch auf jeden Fall mal die neue DIY-Musikmarketing-Plattform von Kwettr anschauen. Hinter dem niederländischen Tech-Unternehmen stecken Bas Kruijssen und Arny Bink und damit etliche Jahre Erfahrung in der Musikindustrie und im Musikmarketing.

Kwettr startete damals als Teil von Black Hole Recordings (Künstler wie Tiësto, Cosmic Gate, deadmau5 und Kryder veröffentlichten hier bereits ihre Songs) und ist seit 2018 eine eigenständige Marketing-Agentur. Seit März 2021 gibt es nun die DIY-Musikmarketing-Plattform, die es Künstlern und Labels ermöglicht, ihre Fanbase und Einnahmen zu steigern.

Kwettr

„Unsere neue Plattform ermöglicht es Künstlern und Plattenlabels, ihre treuen Fans mit exklusiven Inhalten zu belohnen, intelligente Messaging-Tools für soziale Medien zu erstellen und vor allem wertvolle Erkenntnisse aus ihren Marketingbemühungen zu erhalten.

Wir haben auf die wachsende Nachfrage nach erschwinglichen Möglichkeiten zur Vermarktung von Musik reagiert. Anstatt teure Tech- und Marketingfirmen zu engagieren, um Tools zu erstellen, haben wir eine Plattform geschaffen, die es Künstlern ermöglicht, diese Tools selbst zu erstellen. Das spart ihnen Zeit und Geld.“

Was kann Kwettr?

Die Plattform bietet eine große Palette an Marketing-Werkzeugen. Zum Beispiel Unlock Tools bei denen deine Fans exklusive Inhalte im Gegenzug für Likes, Shares oder Pre-Saves erhalten. Oder Nachrichten-Kampagnen, die es dir erlauben, personalisierte Nachrichten an deine Follower zu senden.

Oder auch Tools zur Erstellung einfacher Websites für deine Releases, SEO-Analysen, Spotify-Marketing und vieles mehr. Im Grunde dreht sich dabei immer alles um die Verbesserung der Beziehung zwischen Künstler / Labels und Fans – und das ist ganz klar eine Win-win-Situation für beide!

Zusammengefasst lässt sich sagen, Kwettr bietet viele gute Möglichkeiten, um seine Musik oder die des eigenen Labels zu vermarkten und eine bessere Beziehung zu seinen Fans aufzubauen. Es gibt kostenlose Angebote, um mal reinzuschnuppern, oder man kauft gleich ganze Pakete bzw. stellt sich alles so zusammen, wie man es gerne hätte – DIY eben.

Fotocredit: Kwettr

Facts

Künstler wie Roger Shah, Paul Oakenfold, Ferry Corsten oder Paul van Dyk vertrauen auf Kwettr. Es ist außerdem völlig egal, wie groß ihr als Musiker oder Label bisher seid. Ihr müsst auch keine elektronische Musik verkaufen – Pop, Klassik oder Hip-Hop funktioniert genauso mit Kwettr.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
01.04.21 17:56