Skrillex
News

Fans sind verärgert: Skrillex sagt Festival-Auftritte ab

Fans sind verärgert: Skrillex sagt Festival-Auftritte ab

Fleißig!

Skrillex hat dieses Jahr nicht nur mit Noisia zusammengearbeitet. Unter anderem hat er auch den Track „Where You Are“ von PinkPantheress und WILLOW produziert.

Sina Norbeteit

Sina Norbeteit

Author

 

M:sina@djmag.de


Skrillex wird nicht auf dem Movement Detroit und dem Sunset Music Festival in Tampa auftreten. Das hat der DJ auf seinem Instagram-Account bekanntgegeben. Der Grund für die Absagen ist, dass der US-Amerikaner zu viel an seinen Alben gearbeitet hat, statt sich vorzubereiten. Seine Fans sind nicht sehr erfreut darüber.

Keine einfache Entscheidung für Skrillex

In seinem Statement schreibt der 34-Jährige, dass es ihm nicht leicht gefallen sei, die zwei Shows abzusagen. Der Ärger bei den Fans ist trotzdem groß. Viele hatten sich extra ein Festival-Ticket gekauft, um Skrillex einmal live zu erleben. Gleichzeitig bestätigt dieser mit seinem Post allerdings auch, dass es bald neue Musik von ihm geben wird. Und Skrillex spricht sogar nicht nur von einem Album, sondern gleich von mehreren Alben. Zuletzt hat Skrillex an verschiedenen Collabs gearbeitet – unter anderem an dem Track „Horizon“ zusammen mit Noisia, der dieses Jahr erschien.

Artists wie Kill the Noise, Funtcase, Snails und viele mehr unterstützen Skrillex in seiner Entscheidung. Wer den Dubstep-Artist auf den Festivals ersetzen wird, ist aktuell noch nicht klar.

Fans sind verärgert

In den sozialen Medien ist die Meinung der Fans zwiegespalten. Einige verstehen die Entscheidung, andere wiederum sind ganz schön verärgert.

Fotocredit: Rukes

Fleißig!

Skrillex hat dieses Jahr nicht nur mit Noisia zusammengearbeitet. Unter anderem hat er auch den Track „Where You Are“ von PinkPantheress und WILLOW produziert.

Sina Norbeteit

Sina Norbeteit

Author

 

M:sina@djmag.de


zurück
17.05.22 18:23