Quintino mit Sonnenbrille
News

Endlich! Quintino released sein erstes Album „Bright Nights“

Endlich! Quintino released sein erstes Album „Bright Nights“

Schon gewusst?!

Bevor Quintino mit dem Produzieren von elektronischer Musik anfing, hörte er tatsächlich viele unterschiedliche Genres. Seine Lieblingsinterpreten waren unter anderem die weltweit beliebten Red Hot Chili Peppers, die amerikanische Hip-Hop- und Rock-Band N*E*R*D sowie die Acid-Jazz-Gruppe Jamiroquai.

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


Große Neuigkeiten für alle Quintino-Fans! Nach mehr als 16 Jahren, die er im Musikbusiness an den Turntables steht, hat der niederländische DJ verkündet, dass er sein erstes Album veröffentlicht. „Bright Nights“ wird ab dem 11. Oktober erhältlich sein und soll einige Überraschungen enthalten. Welche das wohl sind?

Quintino: Schritt für Schritt zum Superstar-DJ

Mit gerade einmal 18 Jahren wurde Quinten van den Berg alias Quintino von keinem Geringeren als Laidback Luke entdeckt und ist seitdem nicht mehr aus dem EDM-Genre wegzudenken. Obwohl er schon so lange im Geschäft ist, kann man weiterhin von Jahr zu Jahr mitverfolgen, wie sein Erfolg stetig steigt. Nicht umsonst kollaborierte er schon mit Hardwell, Dimitri Vegas & Like Mike, Steve Aoki und Co. und füllt sämtliche Festival-Mainstages wie beim Tomorrowland oder New Horizons Festival. Beim DJ Mag Top 100 Voting des vergangenen Jahres erreichte er sogar Platz 25!

Ein großer Meilenstein in Quintinos Karriere

Nach zahlreichen Singles mit heftigem Ohrwurmcharakter wie „Tututu“ oder „Heey Ya“, hat der Niederländer nun aber einen ganz großen Kracher in petto, den keiner seiner Fans verpassen sollte: Quintino veröffentlicht auf Spinnin’ Records sein allererstes eigenes Album! 

Wie der 34-Jährige kürzlich auf seinen Social-Media-Kanälen verkündet, soll das Werk den Titel „Bright Nights“ tragen und ein Ergebnis aus über einem Jahr harter Arbeit sein. Neben den typischen Quintino-Clubbangern, soll es auch coole Collabs und Songs in Genres geben, die man von ihm nicht erwartet hätte. Na da sind wir aber gespannt!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von QUINTINO (@quintino) am Sep 26, 2019 um 8:10 PDT

Wer sich das Album schon vorab bei seinem Streaming-Anbieter sichern möchte, kann das hier tun. 

„Bright Nights“ bald schon live erleben!

Wer diese Album-Premiere gebührend mit dem DJ und Produzenten feiern möchte, sollte sich neben dem 11. Oktober auch unbedingt den 16. Oktober rot im Kalender markieren – und im besten Fall auch einen Flug nach Amsterdam buchen! Im Rahmen des ADEs wird er nämlich mit seinem eigenen Event im Escape Club der niederländischen Hauptstadt ordentlich abreißen und euch einen Einblick in seine „Bright Nights“ gewähren.

Doch nicht nur Quintino selbst wird live on stage bei der Party sein. Auch Alle Farben, Brooks, Curbi, Hugel, Joe Stone und Matisse & Sadko stehen auf dem Timetable!

Fotocredits: Rukes

Schon gewusst?!

Bevor Quintino mit dem Produzieren von elektronischer Musik anfing, hörte er tatsächlich viele unterschiedliche Genres. Seine Lieblingsinterpreten waren unter anderem die weltweit beliebten Red Hot Chili Peppers, die amerikanische Hip-Hop- und Rock-Band N*E*R*D sowie die Acid-Jazz-Gruppe Jamiroquai.

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
28.09.19 16:58