Die Autos der DJs
Lifestyle

Einfach krass: Diese Sportwagen fahren die Star-DJs!

Einfach krass: Diese Sportwagen fahren die Star-DJs!

Wusstest du schon...?

Tesla musste in letzter Zeit viel Kritik einstecken – vor allem der Fahrassistent wurde oft in die Mangel genommen. Zedd hingegen, kann nur Gutes an der Automarke lassen: Ein Tesla hat ihm mal das Leben gerettet: Als er während einer Autofahrt nämlich fast einschlief, weckte ihn der Autopilot auf. Da hatte er wohl Glück im Unglück!

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Erst vor kurzem hat sich Marshmello ein neues Auto zugelegt und macht damit die Straßen von Amerika unsicher. Sein neuer 6x6 Ford Truck ist eine echte Rarität – allerdings ist er nicht der einzige DJ, der mit einem extravaganten Schlitten aufwarten kann...

Das sind die Luxus-Karren der DJs

1. Nicky Romero

Wer hat, der hat: Nicky Romero ist ein richtiger Audi Fan und zeigt das auch gerne in der Öffentlichkeit sowie auf diversen Social Media Kanälen. In Holland bekommt man den DJ regelmäßig mit seinem Schlitten zu Gesicht, zumal er damit auch gerne zu anstehenden Gigs fährt. Info am Rande: Sein Wagen kostet rund 144.000 Euro und ist ein Audi R8 V10 Plus.

2. Deadmau5

Joel Zimmerman aka Deadmau5 hat ebenfalls, wie Nicky Romero, ein Händchen für feine Autos. Nicht nur besitzt er zwei McLaren (P1 und 650S), sondern auch einen Jeep Wrangler Rubicon SRT, einen Porsche 911 Carrera GT und einen BAC Mono. Zudem hat er auch mal einen Lamborghini Huracan, Ford GT besessen. Sein Porsche kostet übrigens schlappe 126.000 Euro.

3. Armin van Buuren

Neben einem Familienauto, besitzt Armin van Buuren, auch einen Jaguar der Type F mit satten 575 PS – ob er seinen Sohn und seine Tochter mit dieser Luxus-Karre auch mal zur Schule fährt?

4. Afrojack

Der Niederländer Nick van de Wall ist stolzer Besitzer eines Rolls-Royce und kann seine Garage zudem noch mit einem Audi RS6 und einem Ferrari 458 GT füllen. Ab und zu fährt er auch, wie sein Kollege Deadmau5, beim Gummball 3000 mit und war erst vergangenes Jahr mit zwei McLaren am Start. Schnäppchen der Stunde: Der Rolls-Royce, der im Besitz von Afrojack ist, kostet laut Herstellerangaben 283.000 Euro.

5. Calvin Harris

Der „One Kiss“ Interpret ist ebenfalls ein McLaren Bewunderer: Er besitzt das 12 C Modell und dazu noch einen Range Rover. Erst genanntes Auto kann aus dem Stand von 0 auf 100 in 3,3 Sekunden und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 330km/h aufwarten. Fun Fact: Harris hat seinen Range Rover schon mal ordentlich demoliert beim Ausparken – die Türen waren ihm wohl im Weg. Da kann man wirklich nur sagen: Autofahren will gelernt sein...

In diesem Sinne sagen wir: Immer fleißig an der DJ Karriere arbeiten, sonst wird das nichts mit den Autos der Extraklasse!

Fotocredit: Rukes

Wusstest du schon...?

Tesla musste in letzter Zeit viel Kritik einstecken – vor allem der Fahrassistent wurde oft in die Mangel genommen. Zedd hingegen, kann nur Gutes an der Automarke lassen: Ein Tesla hat ihm mal das Leben gerettet: Als er während einer Autofahrt nämlich fast einschlief, weckte ihn der Autopilot auf. Da hatte er wohl Glück im Unglück!

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
09.01.19 06:54