Docklands
News

Docklands 2019: Line-Up Phase 1 ist ein Leckerbissen für Techno-Fans!

Docklands 2019: Line-Up Phase 1 ist ein Leckerbissen für Techno-Fans!

Wusstest du schon?

Das Docklands Festival möchte sich für sein zehnjähriges Bestehen auch bei seinen Besuchern bedanken. So schenken die Veranstalter jedem, der sein Ticket jetzt kauft, einen Getränkebon, den ihr dann vor Ort gegen kühle Getränke tauschen könnt.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


Langsam aber sicher beginnt die Vorfreude auf die Festivalsaison nächstes Jahr. Schließlich veröffentlichen zur Zeit alle großen Festivals ihre ersten Line Up Phasen, bei denen richtige Knaller dabei sind. Das ist beim Docklands Festival, das nächstes Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiert, nicht anders...

Festival mit Tradition

Vor gut zehn Jahren fing alles ganz klein an, als das Docklands Festival noch ein kleines Clubfestival war. Heute sieht das aber schon ganz anders aus: Über eine Dekade lang hat sich das Techno-Event zu einem echten Wallfahrtsort der Szene entwickelt, zu dem Gäste aus ganz Europa anreisen.

Ganze 24 Stunden können die Besucher dann auf mittlerweile drei Open Air Bühnen und unfassbaren 15 Indoor Stages tanzen, bis ihnen die Füße wehtun. Das ganze Spektakel findet kommendes Jahr am 1. Juni in Münster statt.

Beim zehnjährigen Jubiläum muss selbstverständlich alles perfekt sein! Die Atmosphäre, das Wetter und natürlich auch die Acts. So hat das Docklands keine Kosten und Mühen gescheut und schon jetzt vier hochkarätige Künstler gebucht.

Line Up Phase 1 der Extraklasse

Als erstes präsentieren wir euch das deutsche Produktionsduo ÂME II ÂME. Meistens treten Kristian Beyer und Frank Wiedemann, so die bürgerlichen Namen der zwei, nur getrennt auf, wobei der eine ein DJ-Set und der andere eine Live Show spielt. Noch spektakulärer wird es aber, wenn das Duett zusammen auftritt! Genau diese Rarität könnt ihr nächstes Jahr in Münster erleben!

Wer 2019 auch nicht fehlen darf, ist der US-Amerikaner Maceo Plex. Seit über 15 Jahren mischt der Texaner die Szene auf und veröffentlicht ein Lied nach dem anderen. Mittlerweile hat er über 70 Singles und EPs veröffentlicht - mal sehen, welche seiner Tracks er so nächstes Jahr auf dem Docklands performen wird.

Mit Amelie Lens haben sich die Veranstalter noch einen echten Shootingstar gesichert. In knapp einem Jahr hat es das belgische Ex-Model geschafft, zu einer der gefragtesten DJanes auf diesem Planeten aufzusteigen.

Welche Live Performance ihr nächstes Jahr auch nicht verpassen dürft, ist die von Stephan Bodzin. Letztes Jahr gewitterte es noch während seines Sets. Dann hoffen wir mal, dass ihm das im nächsten Jahr nicht passieren wird, denn seine Shows sorgen immer für Gänsehaut pur!

Wer müsste eurer Meinung noch ein Teil des Lineups werden? Lasst es uns auf Facebook wissen!

Fotocredits: Jonathan Braasch

Wusstest du schon?

Das Docklands Festival möchte sich für sein zehnjähriges Bestehen auch bei seinen Besuchern bedanken. So schenken die Veranstalter jedem, der sein Ticket jetzt kauft, einen Getränkebon, den ihr dann vor Ort gegen kühle Getränke tauschen könnt.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


zurück
19.12.18 17:32