Diplo und Pikachu
News

Diplo spielt im neuen Pokémon-Abenteuer mit

Diplo spielt im neuen Pokémon-Abenteuer mit

Schon gewusst?

Diplos Auftritt im Pokémon-Film ist nicht seine erste Kino-Darbietung. Der US-Amerikaner spielte auch schon 2014 in „22 Jump Street“ eine kleine Rolle – selbstverständlich als DJ.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Diplo seine neue EP „Europa“. Bald kann man den US-Amerikaner aber nicht nur hören, sondern auch wieder auf der Kinoleinwand bewundern. Der DJ wird im neuen Film „Pokémon Meisterdetektiv Pikachu“ mitspielen.

Diplo als DJ im neuen Pokémon-Film

Manchmal scheint es wirklich so, als arbeite Diplo ununterbrochen. Mit Major Lazer, Jack Ü, LSD und Silk City hat er vier Projekte, die alle mehr oder weniger nebeneinander laufen. Dazu kommen seine Solo-Singles und jetzt ist der US-Amerikaner auch wieder einmal in einem Kinofilm zu sehen.

Thomas Wesley Pentz, so Diplos bürgerlicher Name, spielt im neuesten Pokémon-Steifen mit. „Pokémon Meisterdetektiv Pikachu“ ist die erste Realverfilmung im Pokémon-Franchise und kommt am 09. Mai in die Kinos.

Im Film dreht sich alles um das mysteriöse Verschwinden von Privatdetektiv Harry Goodman. Sein 21-jähriger Sohn Tim macht sich daraufhin auf die Suche und versucht herauszufinden, was mit seinem Vater passiert ist. Begleitet wird er dabei von Harrys ehemaligem Partner Pikachu. Als beide dann herausfinden, dass sie miteinander kommunizieren können, brechen sie gemeinsam auf und erleben ein mega Abenteuer.

Wie man im zweiten Trailer sehen kann, spielt Diplo selbstverständlich in seiner Paraderolle im Film mit: als DJ. Wer den Produzenten nicht auf Anhieb gesehen hat, schaut am besten nochmal ganz genau ab 1:13 Minute in den Trailer. Sein Auftritt in der Vorschau ist nämlich relativ kurz.

Wie oft er am Ende im Kinofilm zu sehen ist, lässt sich zwar daraus nicht schließen, aber im Moment sieht es nach einer eher kleineren Rolle des DJs aus.

Fotocredit: Rukes

Schon gewusst?

Diplos Auftritt im Pokémon-Film ist nicht seine erste Kino-Darbietung. Der US-Amerikaner spielte auch schon 2014 in „22 Jump Street“ eine kleine Rolle – selbstverständlich als DJ.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
27.02.19 16:54