Revealed Recordings DJs Gruppenfoto
Exclusive

Diese DJs tragen live lieber Weiß statt Schwarz

Diese DJs tragen live lieber Weiß statt Schwarz

Just a T-Shirt that makes music

Das berühmte Markenzeichen der EDM DJs hat sich ein DJ Duo aus Miami zum Namen gemacht. Unter dem Pseudonym Black V Neck veröffentlichen die beiden Amerikaner neueste House und Tech House Musik.

Marvin

Marvin

Autor

 

M:[email protected]


Das wohl bekannteste Markenzeichen der DJ Szene ist auf jeden Fall das schwarze T-Shirt. Kaum ein DJ kann von sich behaupten, noch nie mit diesem legendären Accessoire auf der Bühne gestanden zu haben. Einige DJ Größen treten diesem Trend mit einer ganz speziellen Style-Variation – vielleicht ganz unbewusst – entgegen.

Allen voran: Star-DJ Marshmello liebt weiße T-Shirts

Kaum ein anderer DJ ist so bekannt für das Auftreten in Weiß wie Marshmello. Schließlich gehört das Outfit mit dem einzigartigem Helm zu den berühmtesten in der DJ Szene. Daher kommt es selten vor, dass der DJ und Musikproduzent auf das helle Shirt verzichtet.

Marshmello live in roter Jacke und weißem T-Shirt

Kill The Buzz

Für Revealed Recordings Star Kill The Buzz ist ein weißes T-Shirt auf die Bühne auch keine Ausnahme. Optisch hebt er sich so von den meisten seiner Kollegen bei Revealed ab. Gelegentlich tritt der 31-Jährige auch mal im klassischen, schwarzen V-Neck auf.

Dannic 

Auch Dannic ist bekannt für viele Auftritte mit dem weißem Shirt. In letzter Zeit ist der DJ wieder häufiger in Schwarz live zu sehen. Langärmlige Overralls sind für den niederländischen Musiker ebenfalls kennzeichnend. 

The Chainsmokers

Überdurchschnittlich oft in hellen Farben sind auch The Chainsmokers auf der Bühne zu sehen. Egal ob mit oder ohne Motiven. Andrew Taggart und Alex Pall steht ja eh irgendiwe alles. 

The Chainsmokers live neben einer großen Gasflamme

Armin van Buuren

Ziemlich ausgeglichen sieht es hingegen wieder bei Armin van Buuren aus. Gerade im vergangenen Jahr sah man den Niederländer oft im schwarzen T-Shirt auflegen. Während seiner Touren als #1 DJ war sein meist weißes Outfit kennzeichnend für seine Auftritte. 

Armin van Buuren bei pinkem LED Licht

Afrojack

Es kommt nicht selten vor, dass Nick van de Wall im weißen T-Shirt live zu sehen ist. Afrojack gehört zu den Wenigen, die zuweilen auch mal eine ärmellose Varriante bevorzugen. 

Afrojack in Weiß mit blauem Licht

Showtek

Die DJ Brüder aus den Niederlanden tragen live meist einfach Schwarz und Weiß. Bei Auftritten wie zum Beispiel dem Ultra Miami 2017 sah man durchaus auch mal Beide in den hellen Shirts die Mainstage rocken.

Showtek live in weißen T-Shirts beim UMF

Kygo

Zu guter Letzt darf auch Kygo in dieser Liste nicht fehlen. Mit cooler Cap und schlichtem, weißem T-Shirt tritt der junge Norweger regelmäßig bei Festivals und Konzerten auf. Sein Erfolg spricht für das lässige Outfit, das auch seine Musik ein wenig wiederspiegelt.  

Kygo beim UMF 17 mit Bühne im Hintergrund

Es gibt noch einige andere DJs, die heutzutage lieber helle Farben bei Liveauftritten tragen. Wenn euer Lieblings DJ hier noch fehlt, lasst es uns gerne auf Facebook wissen.

Fotocredit: Rukes

Just a T-Shirt that makes music

Das berühmte Markenzeichen der EDM DJs hat sich ein DJ Duo aus Miami zum Namen gemacht. Unter dem Pseudonym Black V Neck veröffentlichen die beiden Amerikaner neueste House und Tech House Musik.

Marvin

Marvin

Autor

 

M:[email protected]


zurück
01.03.19 07:53