ADE in den Niederlanden
Exclusive

Diese ADE-Sampler braucht ihr diese Woche!

Diese ADE-Sampler braucht ihr diese Woche!

Schon gewusst?

Während des Amsterdam Music Festivals wird jedes Jahr die neue DJ Mag Nummer 1 verkündet. Martin Garrix konnte 2018 den Titel zum dritten Mal in Folge mit nach Hause nehmen. Das schafften bis dato nur Tiësto (2002-2004) und Armin van Buuren (2007-2010). Letztgenannter hat es sogar vier Mal in Folge geschafft.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Nur noch wenige Stunden, bis die EDM-Szene in den Niederlanden zum Amsterdam Dance Event (ADE) zusammenkommt. Damit ihr die nächsten Tage gut übersteht und euch nicht die Musik ausgeht, haben wir die besten ADE-Sampler für euch herausgesucht. Von Bass House über Techno bis hin zu Bigroom – hier ist für jeden was dabei!

Amsterdam Dance Event: Partys, Konferenzen und Networking

Das ADE ist ein absolutes Muss im Terminkalender eines jeden EDM-Fans. Nirgendwo sonst kommt man seinen Lieblings-DJs so nah, wie hier. In ganz Amsterdam finden Partys, Diskussionen und Meetings statt und dazu gibt’s auch jede Menge Pop-Up-Stores der DJs und Labels.

Eine Sache darf man bei den ganzen Events aber auf keinen Fall vergessen: Die passende Musik. Ob für unterwegs, wenn ihr durch die Stadt schlendert, auf dem Flug nach Amsterdam, zum Abschalten in eurer Unterkunft oder fürs Warm-Up für die nächste Party – mit folgenden ADE Samplern macht ihr nichts verkehrt.

Armada Music – Amsterdam Dance Event 2019

Wir starten mit einem Sampler, der von Deep House über House bis hin zu Electro und Trance eine Menge zu bieten hat. Perfekt also, um jetzt schon einmal die Vorfreude auf das ADE zu steigern. So erwarten euch auf Armadas Zusammenstellung unter anderem Tracks von Armin van Buuren, Afrojack, Eelke Kleijn, Fedde Le Grand, Sunnery James & Ryan Marciano, Zonderling und vielen mehr.

Toolroom – Amsterdam 2019

Für die Tech House-Fans unter euch haben die Briten von Toolroom Records wieder die besten Tracks zusammengestellt. Seit Jahren gehört das Plattenlabel zu den angesagtesten der Szene und vor allem ihre ADE Sampler sind jedes Mal aufs Neue ein Genuss. Ihre neue Amsterdam-EP glänzt mit Tracks von CamelPhat, Danny Howard, Weiss, UMEK und vielen mehr und eignet sich zum Beispiel perfekt für ein Party-Warm-Up.

Revealed – ADE Sampler 2019

Wo wir gerade schon bei Party sind – wie wäre es mit ein bisschen Progressive House und Bigroom? Hardwells Revealed Recordings hat die perfekte Mischung dafür und zehn brandneue Tracks in einen Sampler gesteckt. Auch wenn hier die ganz großen Namen des Labels fehlen, die Musik ist trotzdem großartig. ANG, Blackcode, D3FAI, HAVOQ, SaberZ, Siks oder auch Wasback versorgen euch hier mit coolen Tracks.

Colorize – ADE 2019

Was kommt nach der Party? Richtig: Die Afterhour! Und dafür eignen sich am besten etwas deepe und progressive Tunes, wie wir sie zum Beispiel auf dem ADE 2019 Sampler von Colorize finden – einfach Songs, die zum Träumen einladen. André Sobota, Dezza, Matt Fax, PRAANA und mehr sind hier zu finden und gemixt wurde das Ganze vom Russen Sound Quelle.

Musical Freedom – ADE Sampler 2019

Bass House-Fans sollten sich auf jeden Fall den Sampler von Musical Freedom speichern. Neue Tracks von Carta, David Puentez, Khrebto, Shift K3Y, SWACQ und noch mehr sorgen hier für den passenden Sound. Zum Beispiel beim Vorglühen für die Musical Freedom-Party am kommenden Donnerstag? Tiëstos Label feiert nämlich zehnjähriges Bestehen!

Ballroom – ADE Sampler 2019

Ihr müsst auf dem ADE einfach mal in Ruhe arbeiten oder abschalten? Dann ist der Sampler von Ballroom Records genau das Richtige für euch: Melodische Techno-Tunes ohne viel Drumherum, keine Vocals und einfach nur Musik pur!

Coldharbour – ADE 2019 Exclusive Sampler

Zu guter Letzt haben wir selbstverständlich noch etwas für unsere Trance-Fans. Der Coldharbour-Sampler beinhaltet unter anderem Tracks von Arkham Knights, Fisherman und Markus Schulz und bringt eine unglaubliche Energie rüber! Vielleicht ja etwas für euer Workout nach den durchgemachten Nächten?

Was gibt es sonst noch so?

Leider können wir hier nicht jeden einzelnen Sampler vorstellen, dafür gibt es einfach zu viele. Aber schaut auch unbedingt mal bei Juicy Music (House), Moonbootique (Deep House), Protocol (House / Progressive House), Sola (Tech House) oder Subculture (Trance) vorbei.

Fotocredits: Amsterdam Dance Event (Niels De Vries)

Schon gewusst?

Während des Amsterdam Music Festivals wird jedes Jahr die neue DJ Mag Nummer 1 verkündet. Martin Garrix konnte 2018 den Titel zum dritten Mal in Folge mit nach Hause nehmen. Das schafften bis dato nur Tiësto (2002-2004) und Armin van Buuren (2007-2010). Letztgenannter hat es sogar vier Mal in Folge geschafft.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
15.10.19 19:53