Ein Spielautomat
Lifestyle

Deutsche Spieler auf der Suche nach geeignetem Treueprogramm in Casinos

Deutsche Spieler auf der Suche nach geeignetem Treueprogramm in Casinos

Schon gewusst?

Das Wort „Casino“ kommt aus dem Venezianischen und bezeichnete ursprünglich die privaten Räumlichkeiten, die die venezianischen Nobili in der Nähe des Dogenpalastes unterhielten, um dort ihre Amtstracht anzulegen, mit der sie zur Versammlung des Großen Rates bzw. als Amtsperson zu dessen Kommissionen und Regierungsgremien zu erscheinen hatten. Bald wurden diese Räumlichkeiten auch als Stätten der Geselligkeit genutzt und zum Synonym für Spielbank bzw. Spielcasino. Auch kleine Baulichkeiten auf den venezianischen Landsitzen in der Terraferma wurden so bezeichnet.

Staff

Staff

Unsere Redaktion

 

M:redaktion@djmag.de


Die Casinobranche hat den Großteil seiner Aktivitäten in den online Bereich verlegt. Diese Art des Glücksspiels kommt den Spielern sehr gelegen, denn rund um die Uhr ist geöffnet und man kann von unterwegs oder aus den eigenen vier Wänden die enorme Spielauswahl nutzen.

Der deutsche Spielermarkt ist einer der stärksten in der EU. Es ist folglich kein Wunder, dass fast monatlich neue Anbieter auftauchen, mit noch besseren und fantastischeren Angeboten. Genau an diesem Punkt werden Sonderaktionen und Treueprogramme interessant, die bei der Entscheidung, bei welchem Casino man sich anmeldet, ausschlaggebend sind. 

Warum sind Treueprogramme so wichtig?

Die Fluktuation in der Casino Branche ist hoch. Will heißen, dass die Mehrzahl der Spieler mitunter innerhalb einiger Monate den Online Casino Anbieter wechseln. Mit Bonusangeboten und Treueprogrammen versuchen die Anbieter, die Spieler zu halten. Dabei lassen sich Betreiber einiges einfallen. Einige Casinos wie das Casumo Casino bieten sehr umfangreiche und interessante Treueprogramme an, bei denen die Spieler immer wieder Preise und Geschenke erhalten. 

Welche Aktionen dürfen wir in einem Casino-Treueprogramm erwarten?

Nicht alle Online Casinos bieten ein Treueprogramm an. Während einige darauf verzichten, offerieren andere ihren Stammkunden sehr umfangreiche Pakete. Spieler können Freispiele, verbesserte Auszahlungsbedingungen oder höhere Prozente beim Cashback-Bonus erhalten. Bei einigen Casino werden die besonders aktiven Spieler, die mit hohen Einsätzen spielen, mit Urlaubsreisen, Autos oder Bar-Preisen belohnt. 

Gambling

Wie funktioniert ein Treueprogramm?

Bevor wir uns bei einem Treueprogramm anmelden können, müssen wir uns für eine Spielplattform entscheiden. Neben dem Treueprogramm sollte man sich auf jeden Fall die Spielauswahl, andere Bonusangebote, sichere Zahlungsmethoden und die gültige EU-Lizenz anschauen. 

Die Bedingungen der Treueprogramme können zwischen den Casinos stark variieren. Vor der Anmeldung sollte man genau durchlesen, welche Bedingungen an Bonus- und Treueprogramme gebunden sind. 

Bei einigen Anbietern muss man sich nicht noch einmal separat für das Treueprogramm registrieren. Mit den ersten Einsätzen ist man automatisch im Programm und sammelt fleißig Treuepunkte. Wie bei anderen kommerziellen Treueprogrammen gilt auch hier, je aktiver man ist, desto besser werden die Preise und Bedingungen. 

Im Regelfall ist ein Treue- oder VIP-Programm aus verschiedenen Stufen oder Niveaus aufgebaut. Als Anfänger befindet man sich in der niedrigsten Stufe. Hier werden ein paar wenige Freispiele verschenkt oder bereits ein kleiner Cashback-Bonus über 5 % gewährt. In den nächsten Stufen verbessern sich die Auszahlungslimits, man kann am Glücksrad Freispiele oder Bonusgeld erdrehen und der Prozentsatz beim Cashback-Bonus steigt an. Jedes Treueprogramm kommt mit seinen individuellen Angeboten, die auf die Zielgruppe ausgerichtet sind. 

Fazit

Die Auswahl an Treueprogrammen ist in der Online Casino Branche sehr groß. Es lohnt sich vor der Anmeldung in einem neuen Online Casino die Bonusaktionen und das VIP- oder Treueprogramm genau zu studieren, um das Beste für die persönlichen Anforderungen zu finden. Egal ob Gelegenheitsspieler oder High-Roller mit kontinuierlichen Einsätzen für jeden Spielertyp gibt es Aktionen des Programms, bei denen man mit Extrapreisen, Freispielen oder Bonusgeld belohnt wird.

Fotocredit: Pixabay

Schon gewusst?

Das Wort „Casino“ kommt aus dem Venezianischen und bezeichnete ursprünglich die privaten Räumlichkeiten, die die venezianischen Nobili in der Nähe des Dogenpalastes unterhielten, um dort ihre Amtstracht anzulegen, mit der sie zur Versammlung des Großen Rates bzw. als Amtsperson zu dessen Kommissionen und Regierungsgremien zu erscheinen hatten. Bald wurden diese Räumlichkeiten auch als Stätten der Geselligkeit genutzt und zum Synonym für Spielbank bzw. Spielcasino. Auch kleine Baulichkeiten auf den venezianischen Landsitzen in der Terraferma wurden so bezeichnet.

Staff

Staff

Unsere Redaktion

 

M:redaktion@djmag.de


zurück
10.02.22 19:39