DUBOSS
News

Der nächste Hit-Garant: DUBOSS erweckt 90er-Klassiker neu

Der nächste Hit-Garant: DUBOSS erweckt 90er-Klassiker neu

Viele Einflüsse

DUBOSS wuchs auf Mallorca auf und wurde dort schon in jungen Jahren von europäischen Top-DJs beeinflusst, die in den Clubs seiner Heimatinsel spielten. Er wurde Fan von Italo-Disco, klassischen Hymnen der 80er Jahre, Techno-Pop und später in den neunziger Jahren selbstverständlich auch von Balearic House. Diese ganzen Einflüsse vereint er nun zu modernen Club-Pop-Sound.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Im Juni veröffentlichte DUBOSS seine erste Single „Voyage, Voyage“, die bisher fünf Millionen Mal gestreamt wurde. Genau dort will er nun mit seinem nächsten Song „Losing My Religion“ anknüpfen. Dem 90er-Jahre-Hit hat der Produzent seinen zeitgenössischen Sound verpasst, bei dem man unmöglich still sitzen bleiben kann.

DUBOSS veröffentlicht „Losing My Religion“

Zusammen mit Hit-Produzent Imanbek (arbeitete u. a. schon mit Afrojack, Marshmello und VIZE) gelang DUBOSS vor wenigen Wochen ein echter Hit. Fünf Millionen Streams und Support gab es unter anderem von DJs From Mars, Keanu Silva, Madison Mars und mehr. „Voyage, Voyage“ schlug richtig ein und war wegen des eingängigen Sounds und der tollen Stimmung wie gemacht für die Sommermonate.

Nun ist der Newcomer mit einer neuen Nummer zurück, die genau so viel Spaß bereitet wie seine Debütsingle. Dafür hat er sich den 1991 veröffentlichten Hit „Losing My Religion“ von R.E.M. geschnappt und daraus seine ganz eigene Version gemacht – und dahinter stecken viele Emotionen, wie der auf Mallorca aufgewachsene Künstler sagt.

„Dieses Jahr ist für alle sehr hart und ich glaube, viele Menschen haben darüber nachgedacht, ihre Träume oder Leidenschaften aufzugeben. Die Karrieren von vielen DJs und Produzenten sowie vielen Leute aus der Unterhaltungsindustrie wurden von dem Covid-Virus und dessen Einschränkungen tief beeinflusst. Ich hatte das Gefühl, ich könnte diese Emotionen durch dieses Lied ausdrücken.“

Den Hörer erwartet bei „Losing My Religion“ ein Klassiker mit neuem und zeitgenössischem Sound. Man wird auf eine Reise durch progressive House- und Breakbeat-Einflüsse mitgenommen und spätestens beim Drop kann man einfach nicht mehr still sitzen bleiben – aber hört einfach mal selbst.

„Losing My Religion“ von DUBOSS ist ab sofort überall erhältlich und wir sind uns ziemlich sicher, dass wir in Zukunft noch viel mehr vom Spanier hören werden.

Fotocredits: Duboss

Viele Einflüsse

DUBOSS wuchs auf Mallorca auf und wurde dort schon in jungen Jahren von europäischen Top-DJs beeinflusst, die in den Clubs seiner Heimatinsel spielten. Er wurde Fan von Italo-Disco, klassischen Hymnen der 80er Jahre, Techno-Pop und später in den neunziger Jahren selbstverständlich auch von Balearic House. Diese ganzen Einflüsse vereint er nun zu modernen Club-Pop-Sound.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
06.11.20 17:56