Tanz in den Mai bei Sonnenuntergang
Exclusive

Das sind die drei besten "Tanz in den Mai"-Veranstaltungen 2018

Das sind die drei besten "Tanz in den Mai"-Veranstaltungen 2018

Wusstest du schon...?

Eine Art in den Mai zu feiern wird auch "Maisprung" genannt. Der Begriff ergibt sich aus der Tradition, um Mitternacht über ein abgebranntes Feuer zu springen. Dies soll die bösen Geister vertreiben und Glück in der Liebe bringen. Deshalb springen bei dieser Tradition meist verliebte Paare über die Glut.

Lena

Lena

Autorin

 

M:[email protected]


Es ist Vorfeiertag! Das bedeutet, dass auch mal unter der Woche ausgelassen gefeiert werden kann. Ihr habt noch nichts vor, seid aber dennoch ganz heiß aufs Ausgehen und Feiern? Wir zeigen euch die drei besten Veranstaltungen für den perfekten Tanz in den Mai zu elektronischer Musik!

1. 14 Jahre Bootshaus mit Diplo in Köln

Bereits im Jahr 2016 feierte der legendäre Kölner Club seinen "Geburtstag " mit dem amerikanischen Star DJ und Major Lazer Frontmann Diplo. Sicherlich wird er dieses Jahr erneut die Crowd zum Toben bringen. Mit von der Partie sind dieses Jahr Cuebrick und die Bootshaus Resident DJs Twinx, Fabian Farell und viele Weitere. Tickets bekommt ihr ab 30€ zzgl. Gebüren und es wird voraussichtlich eine Abendkasse geben.

2.Mayday in Dortmund

Das bereits seit 27 Jahren stattfindene Event geht in die nächste Runde. Dieses Jahr lädt Mayday zu einem vierzehnstündigen Rave mit 35 internationalen Acts auf drei Floors in die Westfalenhallen in Dortmund ein. Das vielseitige Line up bietet von Techno über Psytrance bis Hardstyle für jedermann etwas.

Zum Line up des Abends gehören unter Anderem Sven Väth, Neelix, Warface und viele Weitere. Mehr Informationen und Tickets erhaltet ihr hier. Außerdem werden Tickets für 68€ an der Abendkasse erhältlich sein.

3. Tanz in den Mai mit Plastik Funk im HALO Club in Hamburg

Natürlich wird auch im hohen Norden in den Mai getanzt! Der HALO Club auf dem Hamburger Kiez lädt dieses Jahr ein mit dem deutschen DJ Plastik Funk zu feiern. Der Veranstalter selbst bezeichnet seine Tanz in den Mai Verastaltungen mit "Legendär, volle Hütte und Ausnahmezustand pur!"

Wer bei dem Spektakel dabei sein möchte, sollte allerdings schnell sein, da es nur eine Abendkasse gibt. Tickets kosten vor Ort 5€ und ab 0 Uhr 10€.

Credits: Levi Guzman

Wusstest du schon...?

Eine Art in den Mai zu feiern wird auch "Maisprung" genannt. Der Begriff ergibt sich aus der Tradition, um Mitternacht über ein abgebranntes Feuer zu springen. Dies soll die bösen Geister vertreiben und Glück in der Liebe bringen. Deshalb springen bei dieser Tradition meist verliebte Paare über die Glut.

Lena

Lena

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
30.04.18 17:50