Dada Life mit Banane
News

Dada Life goes Future Rave: So klingt ihre Single „Rumble Slow“

Dada Life goes Future Rave: So klingt ihre Single „Rumble Slow“

Dada Death

Im Jahr 2015 verloren Dada Life ihren Laptop am Stockholmer Flughafen, Eine Seite namens „Dada Death“ kontaktiere sie daraufhin mit einem Bild des Laptops und der Ansage, man wolle aus ihren unveröffentlichten Songs bessere Versionen erschaffen. Kurz darauf wurde auf Soundcloud eine Preview von „Tonight We're Kids Again“ hochgeladen und wenig später veröffentlichte Dada Death die ganze Version. Das konnten Dada Life nicht auf sich sitzen lassen und releasten schließlich ihre Version des Liedes. Bis heute weiß keiner, ob das alles nur Promo oder echt war.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Seit über einem Jahrzehnt erfreut uns das Duo Dada Life mit seinem Electro-Sound. Ab dem dritten Album im Jahr 2018 wurde es zwar etwas ruhiger um die Schweden, doch Musik veröffentlichen die beiden immer noch ab und zu. Nun gibt’s bald mit „Rumble Slow“ die erste Single seit neun Monaten!

Dada Life veröffentlicht „Rumble Slow“ auf Revealed

Olle Cornéer und Stefan Engblom sind aus der EDM-Szene seit Jahren nicht mehr wegzudenken. Zusammen machen sie als Dada Life seit 2006 Musik und wurden durch Songs wie „Happy Hands & Happy Feet“ (2009), „Tomorrow (Give In To The Night)“ (mit Dimitri Vegas & Like Mike) (2010) oder „Kick Out The Epic Motherf*ker“ (2011) und deren Sound berühmt.

Schnell eroberten sie die Festival-Bühnen und Clubs dieser Welt und kamen durch riesige Kissenschlachten ins Guinness Buch der Rekorde. Doch seit ihrem dritten Studioalbum „Our Nation“ im Jahr 2018 lassen es die zwei Schweden eher wieder ruhiger angehen. Schon ein Jahr davor – im September 2017 – gab Olle Cornéer außerdem bekannt, dass er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auf Tour gehen würde.

Die vergangenen zwei Jahre folgten dann ein paar wenige Tracks wie zum Beispiel „No More 54“ oder „This Time (Never Be Alone)“ – und nun ist Dada Life nach neun Monaten Pause wieder mit einem neuen Track zurück!

„Rumble Slow“ heißt der und feierte in Hardwells letzter Radioshow Premiere. Vom Sound her geht die Nummer Richtung Future Rave und veröffentlicht werden soll das Ganze auf Revealed Recordings. Wann genau, steht allerdings noch nicht fest. Vielleicht wird’s aber noch was im Februar?

Fotocredit: Rukes

Dada Death

Im Jahr 2015 verloren Dada Life ihren Laptop am Stockholmer Flughafen, Eine Seite namens „Dada Death“ kontaktiere sie daraufhin mit einem Bild des Laptops und der Ansage, man wolle aus ihren unveröffentlichten Songs bessere Versionen erschaffen. Kurz darauf wurde auf Soundcloud eine Preview von „Tonight We're Kids Again“ hochgeladen und wenig später veröffentlichte Dada Death die ganze Version. Das konnten Dada Life nicht auf sich sitzen lassen und releasten schließlich ihre Version des Liedes. Bis heute weiß keiner, ob das alles nur Promo oder echt war.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
01.02.21 21:03