Coachella 2018
News

Coachella: So verrückt war das erste Wochenende!

Coachella: So verrückt war das erste Wochenende!

Wusstest du schon?

Das Coachella-Festival findet in der Colorado-Wüste statt. Normalerweise werden dort um die Zeit knapp 30-40°C in der Sonne erwartet. Der bisherige Kälterekord von knackigen sechs Grad wurde 2012 gemessen. Gar nicht so einfach das Kofferpacken.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Das erste Wochenende des Coachella Valley Music and Arts Festivals ist vorbei und hatte einige interessante Geschichten parat. Bevor es kommenden Freitag weiter geht, hier ein kleiner Überblick über die Highlights der letzten Tage.

Comeback von Destiny's Child bei Coachella

Zehntausende Feierwütige pilgerten am Wochenende zum Coachella. Sie wollten Megastars wie Beyoncé, The Weeknd oder Eminem sehen. Ebenfalls mit dabei waren Alan Walker, Deorro, Kygo, San Holo und viele weitere DJs. Und auch wenn diese nicht für Schlagzeilen sorgten, so gab es doch beeindruckende Auftritte.

Einen davon legte Beyoncé Knowles in ihrem majestätischen Outfit hin. Sie performte nicht nur solo atemberaubend, sondern brachte auch ihre Kolleginnen von Destiny's Child mit auf die Bühne. Den letzten Auftritt der drei gab es 2013 in der Halbzeit-Show des Super Bowl.

Destiny's Child auf dem Coachella
Destiny's Child auf dem Coachella Festival

Justin Bieber zeigt Courage

Einer der Aufreger des Wochenendes ereignete sich auf einer Party anlässlich des Festivals. Justin Bieber schlug einen unbekannten Mann in die Flucht, der gegenüber einer Frau handgreiflich geworden sein soll. Laut dem Promi-Portal TMZ.com sollen sogar Fäuste geflogen sein, als der Angreifer nicht von der Frau ablassen wollte. Daraufhin wurde der Unbekannte rausgeworfen.

Feuer in der Nähe des Festivals

Kurz nachdem Beyoncé die Bühne quasi in Flammen setzte, brach ganz in der Nähe des Festivals ein richtiges Feuer aus. Sonntag morgen um 4:30 Ortszeit wurde rund zehn Kilometer vom Festival entfernt das Feuer gemeldet. Aufgrund der trockenen Vegetation breitete es sich recht schnell aus. Dadurch verbrannten bis zu 15 Hektar Land.

Zur Mittagszeit hatte die Feuerwehr das Feuer aber unter Kontrolle und es gab auch keine Verletzten. Lediglich ein paar Stromleitungen wurden niedergerissen. Laut der Beamten wurde das Feuer durch Menschen verursacht.

Es gab auch tolle Musik

Wie jedes Jahr sorgten viele DJs und Bands für eine grandiose Stimmung. Der Norweger Kygo brachte gleich sieben Gäste mit auf die Bühne. So kamen die Gäste in den Genuss von Auftritten von Ryan Tedder und Rita Ora. Alison Wonderland beeindruckte die Zuschauer mit ihren Trap- und Hip Hop-Beats.

The Weeknd konnte ebenfalls mit seinem ersten Auftritt als Headliner beim Coachella überzeugen. Erwähnenswert sind außerdem die Auftritte von Illenium, Ekali, San Holo und Odesza. Aber alle Künstler waren toll. Und selbstverständlich durfte der jodelnde Mason Ramsey, der durch seinen Walmart-Auftritt berühmt wurde, nicht fehlen.

Credit: Coachella (Facebook)

Wusstest du schon?

Das Coachella-Festival findet in der Colorado-Wüste statt. Normalerweise werden dort um die Zeit knapp 30-40°C in der Sonne erwartet. Der bisherige Kälterekord von knackigen sechs Grad wurde 2012 gemessen. Gar nicht so einfach das Kofferpacken.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
17.04.18 14:15