News

Carnage postet emotionales Video auf seinen Socials

Carnage postet emotionales Video auf seinen Socials

Wusstest du schon?

Papi Gordo ist nicht nur der Spitzname des US-DJs, sondern auch der Name seines erstens Studioalbums. Die Songkollektion erschien im Oktober 2015 und umfasst insgesamt 15 Lieder.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


Im November vergangenen Jahres hat Carnage angekündigt, vorerst nicht mehr zu touren. Als Grund nannte er seine Gesundheit sowie den Stress der vergangenen Jahre. Infolgedessen war es ruhig um den US-Amerikaner, bis er jetzt zum ersten mal seit längerer Zeit von sich hören ließ.

Carnage veröffentlicht emotionales Video

Lange war es äußerst ruhig um den DJ  –  fast drei Monate ist es her, als sein letztes Lied veröffentlicht wurde. Seitdem gab es auch keine Neuigkeiten des Toca-Interpretens, da er auf seinen Social Media-Kanälen auch nichts von sich hören ließ. Das änderte sich aber nun: Papi Gordo veröffentlichte am Montag ein emotionales Video und bedankte sich bei seinen Fans.

Der Clip „THANK YOU“ ist gespickt mit Szenen des DJs, die er in den vergangenen Jahren nur all zu oft erlebt hat. Man sieht sowohl das hektische Tourleben des Trap-Künstlers, als auch die emotionale Seite mit der Familie.
Von den vielen Shows, die er gespielt hat, über Studio-Sessions bis hin zum Geburtstag seiner Mutter, ist in dem Video wirklich alles zu finden. Seht selbst:

Viele Fragen, keine Antworten

Auch wenn wir froh sind, endlich wieder was von Carnage zu hören, wirft der Clip einige Fragen auf. Es ist nicht klar ob El Diablo seine Karriere fortsetzen wird oder sogar beendet hat. Schließlich bedankt er sich bei seinen Fans für die vergangenen Jahre und lässt die Zukunft weiterhin offen...

Fotocredits: Rukes

Wusstest du schon?

Papi Gordo ist nicht nur der Spitzname des US-DJs, sondern auch der Name seines erstens Studioalbums. Die Songkollektion erschien im Oktober 2015 und umfasst insgesamt 15 Lieder.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


zurück
27.02.19 06:33