REZZ bei Auftritt
News

Bass-Superstar REZZ: Single „Dark Age“ ist DER Subwoofer-Endgegner

Bass-Superstar REZZ: Single „Dark Age“ ist DER Subwoofer-Endgegner

Schon gewusst?

Die neue EP von REZZ wird den Zuhörern die Möglichkeit geben, Musik in einer virtuellen Realität zu konsumieren. Jeder Track wird sich während ihrer Live-Auftritte visuell entfalten und Fans sollen gemeinsam erkunden können, was es bedeutet, Musik jenseits ihrer Sinne zu erleben.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Sie ist eine der eindrucksvollsten Produzentinnen und begeistert mit ihrem Sound Fans auf der ganzen Welt. REZZ kann man schlecht in ein bestimmtes Genre einordnen, doch eines ist gewiss: Ihre Musik beeindruckt! So auch ihre neue EP „Beyond The Senses“ und die dazugehörige erste Single „Dark Age“.

REZZ veröffentlicht ersten Song ihrer neuen EP

Erst seit wenigen Jahren produziert REZZ Musik und der Grund dafür ist ganz einfach. Ein Konzert von Deadmau5 inspirierte sie damals, ihre eigene Musik zu machen. Und Skrillex fand diese so gut, dass er sie kurzerhand auf seinem Label veröffentlichte.

Ab 2016 kam dann wieder Deadmau5 ins Spiel und Isabelle Rezazadeh, so der bürgerliche Name von REZZ, brachte mehrere EPs auf dessen Label Mau5trap heraus. Seitdem ist sie vor allem in den USA und Kanada sehr erfolgreich unterwegs und legt unter anderem auf dem Ultra Music Festival, dem Coachella oder auch dem Electric Daisy Carnival auf. Immer mit dabei: Ihre leuchtende LED-Brille.

REZZ auf dem Ultra Music Festival

Aber den Kanadiern kann eben nicht nur unglaublich performen, sondern auch richtig gut produzieren. „Dark Age“ ist die erste Single aus ihrer neuen EP „Beyond The Senses“ und dafür braucht man nur ein Wort: Wow!

REZZ selbst sagte zu dem Track, dass es der erste gewesen ist, den sie für dieses Projekt fertiggestellt hatte. Außerdem sei sie der Meinung, dass er am besten zur Stimmung und zum Titel der EP und auch zu ihrer neuen Show passe.

Die Single ist ab sofort überall erhältlich und die gesamte EP gibt es ab dem 24. Juli. Sie soll laut der Kanadierin noch mehr Tiefe in den Melodien und den Strukturen ihrer Songs ausstrahlen und wartet ebenfalls mit neuen Arten von Gesang auf, mit denen sie so noch nie gearbeitet hat.

Wer das Ganze übrigens mal live erleben möchte, kann das unter anderem auf dem New Horizons Festival. Dort gibt es nämlich ihren ersten Deutschlandauftritt überhaupt zu sehen. 

Ansonsten ist REZZ im Sommer noch auf dem Electrobeach Festival in Frankreich, dem Dour Festival in Belgien sowie auf dem Creamfields und dem South West Four Festival in Großbritannien zu sehen. Und selbstverständlich auch überall in den USA.

Fotocredits: Rukes

Schon gewusst?

Die neue EP von REZZ wird den Zuhörern die Möglichkeit geben, Musik in einer virtuellen Realität zu konsumieren. Jeder Track wird sich während ihrer Live-Auftritte visuell entfalten und Fans sollen gemeinsam erkunden können, was es bedeutet, Musik jenseits ihrer Sinne zu erleben.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
15.05.19 17:54