News

„Another You“: UK-Duo BLOODLINE gelingt Collab mit Alok & The Vamps

„Another You“: UK-Duo BLOODLINE gelingt Collab mit Alok & The Vamps

Crazy Facts!

Chris begann in sehr jungen Jahren mit dem Tauchen, was zu einer professionellen Wettkampfkarriere führte. Er gewann mehrfach Gold auf britischer und internationaler Ebene und sicherte sich sogar die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio – damit wurde er der erste britische Taucher in der Geschichte, der bei Olympia gewann. Chris ist außerdem großer Star Wars Fan...und Robbie: Der liebt Cocktails, mindestens genauso sehr wie die Musik. Wer ihm was Gutes tun will, sollte ihm einen Picante vom Soho House bestellen, das ist sein absoluter Favorit!

Katrin

Katrin

Redaktionsleiterin

 

M:[email protected]


Das Produzenten-Duo BLOODLINE aus UK macht gerade mit starken Produktionen auf sich aufmerksam. Nach einer Collab mit HUGEL, folgt nun eine weitere Gute-Laune-Nummer mit Hitfaktor. Die beiden haben sich für ihren neuen Song „Another You“ nämlich mit Alok und The Vamps zusammengetan. Hört mal rein!

BLOODLINE releast „Another You“ mit Alok und The Vamps

BLOODLINE – das sind Chris Mears und Robbie McDade – zwei Cousins aus Großbritannien. Obwohl die beiden zusammen aufgewachsen und blutsverwandt sind, gingen sie lange Zeit getrennte Wege, bevor sie durch ihre Leidenschaft für die Musik wieder zusammenfanden. Die Verschmelzung von Chris' Liebe zu EDM und Robbies inspirierenden Pop/Rock-Melodien und Gesang bringt frischen Wind in die EDM-Welt. 

Bloodline

Mit ihrem neuen Song „Another You“ will das Power-Duo weiter durchstarten. Die Collab, die eine Vielzahl von Genres und Rhythmen vereint, also Aloks Dance-Sounds, die prägnanten Stimmen von The Vamps und die rockigen, charakteristischen Elemente von den BLOODLINE-Jungs,sorgen für Vibes, die im Ohr bleiben und durch den Tag treiben. Radiotauglich und doch einzigartig wird „Another You“ die kommenden Frühlings- und Sommermonate befeuern!

Noch mehr neue Musik & Collabs

BLOODLINES erste Veröffentlichung „U GOT ME“ – eine Kollaboration mit dem deutschen DJ DHALI – machte europaweit Eindruck und erreichte die Charts in Deutschland, Österreich und Polen und wurde bislang schon mehr als fünf Millionen Mal gestreamt. Auf die Debütsingle folgte die Nummer „VIP“, die in Zusammenarbeit mit dem französischen DJ HUGEL veröffentlicht wurde. Der Track erreichte innerhalb kürzester Zeit die Marke von einer Million Streams und feierte bei der von Stefan Raab produzierten Show „Free European Song Contest“ in Deutschland TV-Debüt. 

BLOODLINE: Starke Zusammenarbeiten in der Vergangenheit

In der Vergangenheit hat das Duo unter anderem auch schon mit Künstlern wie Felix Jaehn, YungBlud, HRVY, James Arthur, Matoma, 220 Kid, Sleepwalkrs, Hayden James, Michael Calfan und Mahalo zusammengearbeitet. Die Jungs von BLOODLINE beweisen gerade also, dass sie hungrig sind und Bock haben so richtig durchzustarten und versprechen, dass in den kommenden Monaten noch weitere starke Collabs und eigene Songs geplant sind.

Bloodline

Wenn ihr mehr über die Jungs von BLOODLINE erfahren wollt, schaut mal auf ihren Socials vorbei:

Instagram: https://www.instagram.com/its_bloodline/ 

Fotocredits: DAZE

Crazy Facts!

Chris begann in sehr jungen Jahren mit dem Tauchen, was zu einer professionellen Wettkampfkarriere führte. Er gewann mehrfach Gold auf britischer und internationaler Ebene und sicherte sich sogar die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio – damit wurde er der erste britische Taucher in der Geschichte, der bei Olympia gewann. Chris ist außerdem großer Star Wars Fan...und Robbie: Der liebt Cocktails, mindestens genauso sehr wie die Musik. Wer ihm was Gutes tun will, sollte ihm einen Picante vom Soho House bestellen, das ist sein absoluter Favorit!

Katrin

Katrin

Redaktionsleiterin

 

M:[email protected]


zurück
28.05.21 08:32