Product News

Alpine Gehörschutz: So schonst du beim ADE deine Ohren!

Alpine Gehörschutz: So schonst du beim ADE deine Ohren!

Schon gewusst?

Lärm ist einer der am heftigsten krankmachenden Umweltfaktoren, nur Luftverschmutzung sorgt für noch mehr Krankheitsfälle in der Weltbevölkerung. Das ergab eine Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahre 2011. Eine Lautstärken von über 85 Dezibel gilt als schädlich. Zum Vergleich: Ein Presslufthammer kommt auf circa 90 Dezibel.

Henri

Henri

Stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Jeder kennt den Tinnitus nach Partynächten. Was zunächst nur lästig ist, kann schnell einen ernsthaften Schaden für das Gehör bedeuten. Dabei gibt es einfache Möglichkeiten, seine Lauscher zu schützen - beispielsweise von der Firma Alpine Gehörschutz. Für das ADE haben die sich nun etwas ganz besonderes ausgedacht.

Gehörschutz ist für Clubbesucher & Festivalgänger essentiell

Wer Musik liebt, der möchte sie selbstverständlich ohne Beeinträchtigung erleben. Damit das aber auch noch im Alter möglich ist, sollte man schon in jungen Jahren auf das eigene Gehör achten und es vernünftig schützen. Schließlich wird es schwer in 50 Jahren der coole Opa auf dem Festival zu werden, wenn man die Musik überhaupt nicht mehr hört.

Obwohl es nicht gerade unbekannt ist, dass laute Musik dem Trommelfell schadet, gehen heutzutage immer noch viel zu viele Menschen zu leichtfertig mit dem Thema Gehörschutz um. Wer mit Partygängern redet, der bekommt häufig folgende Antworten auf die Frage, wieso sie keinen Gehörschutz tragen:

  1. "Ich brauche keinen Gehörschutz."
  2. "Dann kann ich die Musik doch nicht mehr richtig genießen."
  3. "Damit sehe ich doch total bekloptt aus!"
  4. "Die Dinger sind locker total unangenehm, das geht mir doch dann mega auf die Nerven!"

Weiterverbreitet und dennoch falsch

Wer ehrlich ist, der hat auch schon selber aus einem dieser Gründe auf den Schutz des eigenen Gehörs verzichtet – und dabei einen Fehler gemacht. Denn: Schon 5 Minuten bei einer Geräuschkulisse mit 103 db – der durchschnittlichen Lautstärke bei Festivals – können den eigenen Lauschern ernsthaft schaden. Fest steht also: Man braucht definitiv Gehörschutz, wenn man nicht in Zukunft so rumrennen möchte:

Aber was ist mit den anderen 3 Gründen? Nun ja, diese mögen vielleicht auf einzelne Gehörschutzprodukte zutreffen. Glücklicherweise gibt es die Firma Alpine Gehörschutz. Die hat es sich zum Auftrag gemacht, einen guten, angenehmen, diskreten und preisgünstigen Gehörschutz zu produzieren – und war damit auch erfolgreich.

Mit ihren "Alpine PartyPlug" Ohrstöpseln – die für 12,95€ erhältlich sind – ist dem Unternehmen ein Produkt gelungen, das jeglichen Vorbehalt gegenüber Gehörschutz aus dem Weg räumen kann. 

Das perfekte Partyerlebnis steht heilen Ohren nicht im Weg

Wer glaubt, mit den Ohrstöpseln die Musik nicht mehr richtig hören zu können, kann beruhigt werden. Durch die Nutzung von speziell für das Hören von Musik hergestellten Filtern, lässt sich der Sound immer noch kristallklar genießen. Ich persönlich war schon mehrfach mit den PartyPlugs im Club unterwegs und kann sagen: Egal ob House, Techno, Dubstep oder Trap, ich hatte nie das Gefühl, soundtechnisch etwas zu verpassen, ganz im Gegenteil. 

Durch die Beschaffenheit der Filter kann man nämlich Stimmen besser durch den Sound der Lautsprecher hindurch verstehen. Lästiges Nachfragen bei den Freunden, was sie denn gerade gesagt haben, gehört somit der Vergangenheit an.

Auch bezüglich des Aussehens kann entwarnt werden. Die Stöpsel sind durchsichtig, man sieht sie quasi nicht. Selbst tagsüber müsste man da schon wirklich sehr genau hingucken, in einem dunklen Club sind sie praktisch unsichtbar. 

Gehörschutz

Das Beste kommt zum Schluss: Der Gehörschutz ist überhaupt nicht unangenehm. Selbst nach mehreren Stunden Nutzungsdauer liegen die Stöpsel auf Grund des Alpine Thermo Shape Materials angenehm im Ohr, sie passen sich dem Gehörgang sehr gut an. Fun Fact: Ich habe tatsächlich mal nach einer langen Nacht im Club nicht gemerkt, dass ich die Dinger noch trage – und bin einfach mit ihnen eingeschlafen. Den Wecker habe ich glücklicherweise dennoch gehört. 

Alpine Partyplugs - das gesündeste ADE-Mitbringsel überhaupt

Ihr seht, es gibt eigentlich keine Gründe, sich nicht mit den PartyPlugs gegenüber Hörverlust abzusichern. Für alle Besucher des Amsterdam Dance Events gibt es jetzt noch besonders gute Nachrichten: Alpine ist Partner des Events, das quasi ein Klassentreffen der EDM-Szene ist. 

Eine spezielle Version der Ohrstöpsel im schwarz-gelben Look der Dance-Messe ist an allen Info-Points erhältlich. Damit überleben eure Ohren problemlos auch den akustischen Dauerstress der fünf Festivaltage. 

Fotocredits: Alpine Gehörschutz

Schon gewusst?

Lärm ist einer der am heftigsten krankmachenden Umweltfaktoren, nur Luftverschmutzung sorgt für noch mehr Krankheitsfälle in der Weltbevölkerung. Das ergab eine Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahre 2011. Eine Lautstärken von über 85 Dezibel gilt als schädlich. Zum Vergleich: Ein Presslufthammer kommt auf circa 90 Dezibel.

Henri

Henri

Stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
16.10.18 15:01