Chet Porter unter Wasser
News

Abgetaucht: DJ spielt spektakuläres Set unter Wasser

Abgetaucht: DJ spielt spektakuläres Set unter Wasser

Oliver Heldens

Neben dem Set von Chet Porter gabs am ersten Abend des Digital Mirage Online Festivals noch ein weiteres spektakuläres Set. In schickem Zwirn spielte Oliver Heldens im „Koninklijk Concertgebouw“ einem berühmten Konzerthaus in Amsterdam. Neben seinen Hits „Melody“, „This Groove“ und „Turn Me On“ hatte der Niederländer auch mehrere zuvor noch nie gespielte Tracks mit im Gepäck.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Ob auf einem Boot, auf der Toilette oder inmitten einer Alpaka-Herde – wir haben die vergangenen Wochen wirklich einige kuriose DJ-Sets gesehen. Aber das, was Chet Porter jüngst beim Digital Mirage Online Festival ablieferte, war ein echtes Novum. Er legte nämlich mit Schnorchel und Tauchermaske unter Wasser auf.

Chet Porter spielt erstes Unterwasser-DJ-Set

Seit Freitag findet zum zweiten Mal das Digital Mirage Online Festival statt. DJs wie Oliver Heldens, Audien, Malaa, A-Trak, Kaskade, Boys Noize und NGHTMRE legen bei diesem virtuellen Festival auf. An sich ist das zu Zeiten von Corona völlig normal, doch Chet Porter überraschte am ersten Festival-Tag mit einem ganz besonderen Set – und zwar unter Wasser!

Der US-Amerikaner spielte ein 30-minütiges Future Bass- und Trap-Set im Wasser eines Pools, selbstverständlich mit Schnorchel und Tauchermaske. CDJs hatte er zwar nicht mit dabei, der US-Amerikaner legte trotzdem live auf und spielte einen Track nach dem anderen inkl. lustiger Botschaften, die er im Wasser notierte. Aber schaut es euch einfach mal selbst an.

Tag zwei des Digital Mirage Online Festivals beginnt am Samstag, den 13. Juni um 21 Uhr deutscher Zeit. Dann legen unter anderem San Holo, Mercer, Netsky, Vintage Culture, A-Trak, Kaskade, Wax Motif, Boys Noize und viele mehr auf.

Fotocredits: Chet Porter / Digital Mirage Online Festial

Oliver Heldens

Neben dem Set von Chet Porter gabs am ersten Abend des Digital Mirage Online Festivals noch ein weiteres spektakuläres Set. In schickem Zwirn spielte Oliver Heldens im „Koninklijk Concertgebouw“ einem berühmten Konzerthaus in Amsterdam. Neben seinen Hits „Melody“, „This Groove“ und „Turn Me On“ hatte der Niederländer auch mehrere zuvor noch nie gespielte Tracks mit im Gepäck.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
13.06.20 19:38