25 Jahre Thomas Lizzara: Liebe auf den ersten Beat

25 Jahre Thomas Lizzara: Liebe auf den ersten Beat

Thomas Lizzara ist seit 25 Jahren als DJ und Produzent tätig und kann bis jetzt auf eine Karriere voller Beats, Glück und Liebe zurückblicken. Der Berliner hat Songs auf Labels wie Universal und Wanderlust veröffentlicht und seine Performances sind jedes Mal aufs Neue ein Erlebnis – wie zum Beispiel sein Set im Heißluftballon über Berlin.

Thomas Lizzara: 25 Jahre Beats, Glück und Liebe

Er hat mit a.life ein eigenes Label, war Teil von Robin Schulz‘ Gold-Album „Prayer“ und gehört zu den angesagtesten Melodic Techno Acts. Er bespielt den gesamten Globus, seine Songs werden millionenfach auf den Streamingportalen gestreamt und seine Livesets der vergangenen Jahre kamen genauso gut an. Das alles erreichte Thomas Lizzara in den vergangenen 25 Jahren im Musikbusiness. Diese 25 Jahre Erfahrung prägen alles, was er heute macht und seine DJ-Performances von früher haben sich mehr und mehr zu einem Live-Act von heute entwickelt.

Seine DJ-Sets sind vollgepackt mit eigenen Produktionen und unveröffentlichten Remixen, persönlichen Einblicken in das, was bisher geschah und was noch kommen wird. So wird jeder neue Gig zu einem einzigartigen Erlebnis. Thomas Lizzara lebt diese Art der Performance – und er liebt sie. Es geht um Beats, um Glück und – natürlich – um Liebe.

Thomas Lizzara über den Dächern Berlins

Ende August veröffentlichte der Berliner seine letzte Single „White Butterfly“ und noch im Oktober soll eine Geburtstags EP erscheinen. Die gabs zwar nicht bei seinem letzten Liveset über den Dächern Berlins zu hören, dafür aber Tracks wie „Libertas“, „Volare“ und eben „White Butterfly“. In einem Heißluftballon machte sich Thomas Lizarra bei Sonnenuntergang auf und spielte eine Stunde lang seine Beats – ein traumhaftes Set, um abzuschalten oder um so richtig zu starten.

Wer diesen Sound einmal live erleben möchte, hat in den kommenden Wochen mehrmals die Chance dazu. Thomas Lizzara, der von der Agentur PUSH HARD PR vertreten wird, tritt nämlich am 08.10. im Mono Club in Bautzen, am 15.10. im Osthafen in Berlin sowie am 29.10. im Deck Beach Club in Heiligendamm auf. Weitere Termine für November und Dezember findet ihr auf thomaslizzara.com.

Fotocredit: Marie Staggat

Schon gewusst?

In seiner wöchentlichen Radioshow auf JAM FM spielt Thomas Lizzara jeden Freitag von 21 Uhr bis 22 Uhr die neuesten und coolsten Tunes aus den Genres Deep House, House, Progressive House und Melodic Techno.


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de