VIZE und Capital Bra
News

VIZE & Capital Bra: Collab sorgt für Kontroverse - so reagiert das Netz!

VIZE & Capital Bra: Collab sorgt für Kontroverse - so reagiert das Netz!

Wusstest du schon?

Vize und Capi sind nicht die einzigen, die den Mix aus EDM und Deutschrap derzeit ausprobieren. MashUp Germany hat auch schon ein MashUp am Start und mixt dabei „Memories" von David Guetta und „Roller" von Apache 207.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


VIZE sind zur Zeit die deutschen EDM-Durchstarter schlechthin. Jetzt hat das deutsche DJ-Duo eine Collab mit Deutschlands meistgestreamtem Musiker Capital Bra am Start – eigentlich ein riesiger Coup! Viele Fans sind trotzdem alles andere als begeistert und lassen im Netz Kritik und Frust ab....

"Baby": Der neue Song von Vize und Capital Bra

Keine Frage, Capital Bra ist derzeit der erfolgreichste und zugleich auch umstrittenste Deutschrapper auf dem Markt. Mehr als 15 Top 10 Platzierungen in drei Jahren – das ist Rekord! Gleichzeitig wird der 25-Jährige für seine aggressiven und Gewalt verherrlichenden Texte viel kritisiert.

Mit seinem neuesten Hit stößt der "Rolex"-Sänger nun zum ersten Mal in die EDM-Welt vor. „Baby" heißt der Track und verbindet die klassischen VIZE-Sounds mit Capis Texten. Der Crossover-Song ist mindestens genauso einprägend wie auch skurril. Schließlich hat man solch eine Mischung von diesen zwei Genres noch nicht allzu häufig gehört. Die Nummer wurde außerdem unter dem Zweit-Pseudonym Joker Bra des Deutschrappers veröffentlicht.

"Baby" sorgt im Netz für viel Diskussionen

Die Internetgemeinde ist über den Crossover-Song mehr als gespalten. VIZE und der Bratan sorgen im Netz so für ganz unterschiedliche Reaktionen. Die einen freuen sich über den Song und sagen, dass der Mix aus den zwei Genres mehr als gelungen ist. Schließlich wird mit "Baby" beiden Genres ein komplett neuer Anstrich verliehen, den es so zuvor noch nicht gegeben hat.

Andere hingegen kritisieren vor allem einem bestimmten Teil des Liedes. Der Refrain, bei dem Capital Bra auf russisch rappt, wurde von Vielen missverstanden. Einige Fans dachten zuerst, dass dieser auf Deutsch sei und einfach nur undeutlich gesungen wird. Dabei kehrt der "Bratan" hier nur zu seinen Wurzeln zurück. Der mehrfache Familienvater stammt ursprünglich aus Russland und hat auch ukrainische Wurzeln.

Ob ihr den Mix aus "Slap House" und Deutschrap am Ende hören wollt, bleibt natürlich euch überlassen. Der Erfolg der Single ist aber schon jetzt zu spüren. Auf YouTube kratzt das offizielle Musikvideo nach nur einem Tag an der Marke von 2 Millionen Aufrufen. "Baby" hat es außerdem in dieser kurzen Zeit schon auf Platz 1 der YouTube-Trends geschafft. Mit einer Länge von nicht mal drei Minuten haben die Collabpartner aber auch bewusst einen Song produziert, der auf die Bestsellerlisten und Radiocharts abzielt.

Wusstest du schon?

Vize und Capi sind nicht die einzigen, die den Mix aus EDM und Deutschrap derzeit ausprobieren. MashUp Germany hat auch schon ein MashUp am Start und mixt dabei „Memories" von David Guetta und „Roller" von Apache 207.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


zurück
01.02.20 20:08