Odesza
News

Video: 2 Besucher bei Odesza-Konzert durch Pyrotechnik verletzt!

Video: 2 Besucher bei Odesza-Konzert durch Pyrotechnik verletzt!

Wusstest du schon...!?

Laut einer aktuellen Studie mag die Mehrheit der Deutschen Feuerwerke – vor allem zu Neujahrsbeginn. Das fand das Meinungsforschungsinstitut YouGov heraus. Viel erstaunlicher ist allerdings, dass etwa 25 Prozent der Befragten schon Verletzungen durch Feuerwerkskörper davongetragen haben und trotzdem nicht auf das Lichterspektakel verzichten wollen. Wenn das nicht mal schräg ist?

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Für Odesza muss der vergangene Sonntag wohl einer der schlimmsten in ihrer Karriere gewesen sein. Der Grund: Während ihres Festivalsets schoss ein Feuerwerkskörper in die Menge und verletzte so zwei Festivalbesucher. Ein Video ist aufgetaucht, das den Vorfall zeigt. Die Hintergründe zu diesem Unfall gibt’s bei uns zu lesen.

Feuerwerkskörper löst sich während Set

Am 23. September gab das DJ Duo Odesza auf dem Life is Beautiful Festival in Las Vegas ein Set zum Besten. Kurz bevor Harrison Mills und Clayton Knight die Show beenden wollten, löste sich plötzlich ein Feuerwerkskörper und schnellte in die Menge. Zwei Festivalbesucher wurden verletzt.

Laut dem Nachrichtenportal TMZ wurde ein Gast am Auge getroffen und ein anderer am Bauch. Beide Leidtragenden wurden daraufhin noch auf dem Festivalgelände medizinisch versorgt – es handelte sich glücklicherweise nur um "kleine Verletzungen". Doch wie konnte dieser Vorfall überhaupt zu Stande kommen?

Die US-Amerikanischen Strafverfolgungsbehörden machen die Pyrotechnik an sich für den Unfall verantwortlich. Eine der Feurwerksbatterien sei während des Funkenspektakels umgefallen. Ob es sich hierbei um Bedienungsfehler oder einen Produktionsfehler ist wohl noch unklar.

Viele Festivalgänger beschweren sich über den Vorfall und machen ihren Unmut nun auf Twitter publik.

Odesza Konzert

Odesza Konzert

Die Empörung über den Unfall ist verständlich. Bislang bleiben allerdings noch offizielle Stellungnahmen seitens der Veranstalter aus – dabei wären gerade diese mehr als angebracht!

Fotocredit: Odesza

Wusstest du schon...!?

Laut einer aktuellen Studie mag die Mehrheit der Deutschen Feuerwerke – vor allem zu Neujahrsbeginn. Das fand das Meinungsforschungsinstitut YouGov heraus. Viel erstaunlicher ist allerdings, dass etwa 25 Prozent der Befragten schon Verletzungen durch Feuerwerkskörper davongetragen haben und trotzdem nicht auf das Lichterspektakel verzichten wollen. Wenn das nicht mal schräg ist?

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
26.09.18 11:58