Zweiter Abend Ultra Music Festival
News

Ultra Music Festival 2018: Die besten IDs vom zweiten Tag

Ultra Music Festival 2018: Die besten IDs vom zweiten Tag

Wusstest du schon?

Eine „ID“ ist in der Welt der Musik eine Produktion, die noch nicht veröffentlicht ist, keinen Namen hat oder noch nicht fertig ist. Oft spielen bekannte DJs diese IDs in ihren Sets, die sie erst testen wollen.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Das Ultra Music Festival ist in vollem Gange. Seit Freitag läuft das Festival und ein Superstar-DJ nach dem anderen rockt eine der vielen Bühnen. Immer mit dabei: neue, unbekannte Tracks. Was waren die interessantesten am zweiten Festival-Abend?

Viele unveröffentlichte Tracks am zweiten Tag

Tag zwei des Ultra Music Festivals ist vorbei. Wie immer hatte dieser Abend einiges zu bieten. So traten zum Beispiel Tiesto, Marshmello und The Chainsmokers auf der Main Stage auf. Aber auch auf den Nebenbühnen gab es großartige Künstler zu sehen. Tchami, Malaa, Carl Cox, Valentino Khan und noch viel mehr. Und selbstverständlich hatten sie neue Lieder mit dabei. Die interessantesten zeigen wir euch hier.
 

Tiësto vs. Merk & Kremont - ID
Kurz nach Mitternacht mitteleuropäischer Zeit betrat Tiesto die Main Stage des Ultra Music Festivals. Im Sonnenuntergang von Miami zeigte er einmal mehr, warum er seit fast 20 Jahren mit dabei ist. Als zweiten Track spielte er eine vermeintliche Zusammenarbeit zwischen ihm und dem italienischen Duo Merk & Kremont.


Jauz - ID
Vor Tiesto betrat Jauz die Bühne. Der US-Amerikaner hatte einige neue Tracks seines kommenden Albums mit im Gepäck. Unter anderem auch folgenden Track, den er in der Mitte seine Sets den Zuschauern präsentierte.'


Audien - ID
Auf der Ultra Worldwide Stage trat gestern Abend Audien auf. Auch wenn er im Livestream leider nicht so lange zu sehen war, konnten wir doch eine neue ID von ihm hören. Gerüchten zufolge soll es sogar eine Kollaboration mit dem Russen Arty sein.


Tchami & Malaa - ID
Für das Closing der Live Stage waren am Samstag Tchami und Malaa zuständig. Mit ihrem Sound aus House, Bass House und Ghetto House sorgten sie mal wieder für begeisterte Zuschauer. Nach dem Start mit dem Track "Missing You" spielten sie einen ihrer neuen Songs, das sagt zumindest die Gerüchteküche.

The Chainsmokers & Aazar - ID
Auf einem der größten elektronischen Festivals dürfen The Chainsmokers selbstverständlich nicht fehlen. Das erfolgreiche Duo, bestehend aus Andrew Taggart und Alex Pall, beendete den zweiten Tag auf der Main Stage. Mit dabei wieder viele neue Tracks, unter anderem diese Nummer mit Aazar.

Credit: Pikzelz

Wusstest du schon?

Eine „ID“ ist in der Welt der Musik eine Produktion, die noch nicht veröffentlicht ist, keinen Namen hat oder noch nicht fertig ist. Oft spielen bekannte DJs diese IDs in ihren Sets, die sie erst testen wollen.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
25.03.18 16:36