David Guetta auf dem virtuellen Tomorrowland
News

Tomorrowland: Virtuelles Festival findet Mitte Juli statt

Tomorrowland: Virtuelles Festival findet Mitte Juli statt

TML Winter

Im März 2019 fand das erste TML in den französischen Alpen statt. Die Winter-Edition des Mega-Events bot damals viele Highlights bei eisigen Temperaturen, doch DJs wie Afrojack, Armin van Buuren und Martin Garrix heizten den Fans ordentlich ein. Sowohl vergangenes als auch dieses Jahr musste das Event wegen der Corona-Pandemie aber abgesagt werden, doch 2022 soll es endlich wieder so weit sein. Das Tomorrowland Winter Festival wird vom 19. März - 26. März 2022 im Skigebiet des Alpe d’Huez stattfinden.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Das Tomorrowland Around The World gehörte 2020 zu den eindrucksvollsten virtuellen Festivals. Vergangene Woche gab es bereits Indizien für eine weitere Ausgabe, die nun auch offiziell angekündigt wurde. Vom 16. bis 17. Juli findet das Event statt – zusätzlich zur geplanten Live-Veranstaltung Ende August.

Tomorrowland Around The World 2021 mit Armin van Buuren, Nicky Romero und mehr

Mehr als eine Million Menschen haben die erste virtuelle Ausgabe des Tomorrowlands vergangenes Jahr auf der magischen Insel Pāpiliōnemdes verfolgt. Mehr als 60 Künstler waren damals am Start. An Silvester folgte dann das virtuelle Tomorrowland NYE. Es war nicht ganz so groß wie das Event im Sommer, doch genauso spektakulär. So kamen zum Beispiel 1200 virtuelle Feuerwerke bei den fast 30 Auftritten zum Einsatz.

Nun wird am 16. und 17. Juli das nächste virtuelle Tomorrowland stattfinden. Das gaben die Veranstalter am Dienstag bekannt. Das Ganze findet ein weiteres Mal auf der Insel Pāpiliōnemdes statt, jedoch soll es viele brandneue und noch erstaunlichere Bühnen geben.

Tomorrowland Mainstage 2020
Bild: Die virtuelle TML Mainstage 2020

Erste Künstler wurden bereits angekündigt: Mit dabei sind auf jeden Fall Adam Beyer, Armin van Buuren, Claptone, Nicky Romero und Tale Of Us. Viele weitere DJs sollen noch folgen.

So kannst du live beim virtuellen Tomorrowland dabei sein

Alles, was du für zwei unvergessliche Abende brauchst, ist entweder ein PC, ein Laptop, ein Smartphone oder ein Tablet. Damit kannst du im Juli ganz einfach das Festivalgelände erkunden. Ein Ticket darf selbstverständlich auch nicht fehlen – diese gibt es ab Donnerstag, den 6. Mai um 15 Uhr unter tomorrowland.com.

Das virtuelle Event hat keinerlei Einfluss auf die Live-Veranstaltung Ende August / Anfang September. Die TML-Veranstalter sind nach wie vor hoffnungsvoll und optimistisch, dass das Original stattfinden kann. Man arbeite weiterhin eng mit den lokalen und nationalen Regierungen und Experten zusammen und erwartet bis Ende Mai weitere Neuigkeiten.

Fotocredit: Tomorowland

TML Winter

Im März 2019 fand das erste TML in den französischen Alpen statt. Die Winter-Edition des Mega-Events bot damals viele Highlights bei eisigen Temperaturen, doch DJs wie Afrojack, Armin van Buuren und Martin Garrix heizten den Fans ordentlich ein. Sowohl vergangenes als auch dieses Jahr musste das Event wegen der Corona-Pandemie aber abgesagt werden, doch 2022 soll es endlich wieder so weit sein. Das Tomorrowland Winter Festival wird vom 19. März - 26. März 2022 im Skigebiet des Alpe d’Huez stattfinden.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
04.05.21 16:08