20 Jahre Tomorrowland: Das sind die Stage Hosts 2024

20 Jahre Tomorrowland: Das sind die Stage Hosts 2024

Kurz vor der Bekanntgabe des Tomorrowland Line-ups am Donnerstag hat das Festival am Mittwoch die mehr als 30 Stage Hosts für die Ausgabe 2024 bekannt gegeben. Mit dabei sind unter anderem Afterlife, Keinemusik, Sub Zero Project & Friends und viele mehr – den Fans fehlen aber auch einige Namen.

Die Tomorrowland Stage Hosts 2024

Das Tomorrowland ist eines der größten Highlights in der elektronischen Welt, und das Line-up wird jedes Jahr mit erstklassigen Künstlern aus aller Welt bestückt, die die Bühnen zum Beben bringen. Wer genau das 2024 sein wird, werden wir am Donnerstag erfahren. Vorher haben die Veranstalter schon mal die Stage Hosts bekannt gegeben, die 20 Jahre Tomorrowland feiern und auch schon den ein oder anderen Artist verraten.

Das Tomorrowland Thema 2024 lautet „LIFE“ und insgesamt gibt es fast 40 Stage Hosts. Afterlife ist zum Beispiel dabei und das dürfte auch bedeuten, dass Tale Of Us wieder am Start sind. Für Fans von härterer Musik bekommen Sub Zero Project mit „Sub Zero Project & Friends“ und Da Tweekaz mit „TweekaMania“ an bestimmten Tagen ihre eigenen Stages.

Dimitri Vegas und Like Mikes Label Smash The House ist ebenso dabei wie Amelie Lens’ Label Exhale oder auch Tomorrowlands eigene Marke Core, Crystal Events, Glitterbox, Lost Frequencies & Friends, Monstercat, Psygathering, Rampage x UKF, Tomorrowland Music, V Sessions und Zamna.

Es sind jedoch nicht alle Fans zufrieden mit den Tomorrowland Stage Hosts 2024. Vor allem Martin Garrix‘ STMPD RCRDS fehlt vielen, aber auch Namen wie Anjunabeats, Axtone, A State of Trance, Revealed und Q-dance werden vermisst. Was das am Ende für das Line-up bedeutet, erfahren wir am Donnerstag.

Fotocredit: Tomorrowland


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff