Die Chainsmokers
News

The Chainsmokers: So creepy ist ihr neues Grusel-Musikvideo!

The Chainsmokers: So creepy ist ihr neues Grusel-Musikvideo!

Schon gewusst?

Die Neuverfilmung zu Stephen Kings „Es“ aus dem Jahr 2017 ist der erfolgreichste Horrorfilm aller Zeiten. Den Produktionskosten des Films von rund 35 Millionen US-Dollar stehen bislang weltweite Einnahmen aus Kinovorführungen in Höhe von rund 700 Millionen US-Dollar gegenüber.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Vor gut drei Wochen erschien die neue Single der Chainsmokers. Zusammen mit dem US-Amerikaner NGHTMRE arbeiteten sie an dem Track „Save Yourself“ und das passende Video zur Dubstep-Nummer wurde jetzt auch veröffentlicht. Sagen wir es mal so: Vor dem Einschlafen sollte man es nicht unbedingt anschauen...

Gruseliges Video im Low-Budget-Format

Wir alle kennen sie. Filme, die nur über ein geringes Budget verfügen und meist außerhalb eines etablierten Studios produziert werden. Einer der berühmtesten Low-Budget-Filme ist „Blair Witch Project“. Seitdem ist dieses Format ein Massenphänomen.

Auch das neueste Video der Chainsmokers und NGHTMRE zu ihrer Single „Save Yourself“ ähnelt diesem Format. Regisseur Jeremiah Davis, auch bekannt als ThatOneBlondKid, hatte bei dem Videodreh die Fäden in der Hand und hat ein wirklich sehenswertes Video produziert.

In bester Horrorfilm-Manier steht Chainsmokers-Frontmann Andrew Taggart Anfang des Videos vor einer Sicherheitskamera eines Hauses. Maskierte Kollegen mit Waffen sind ebenfalls dabei. Was genau da vor sich geht, was er sucht und wie das ganze endet, schaut ihr euch am besten selbst an.

Fotocredit: Rukes

Schon gewusst?

Die Neuverfilmung zu Stephen Kings „Es“ aus dem Jahr 2017 ist der erfolgreichste Horrorfilm aller Zeiten. Den Produktionskosten des Films von rund 35 Millionen US-Dollar stehen bislang weltweite Einnahmen aus Kinovorführungen in Höhe von rund 700 Millionen US-Dollar gegenüber.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
17.09.18 11:55