Steve Angello beim Coachella: Neue Swedish House Mafia ID enthüllt

Steve Angello beim Coachella: Neue Swedish House Mafia ID enthüllt

Steve Angello, ein Drittel der legendären Swedish House Mafia, überraschte die Menge beim Coachella 2024 mit einem epischen Set. Neben Klassikern präsentierte er auch brandneue Tracks, darunter eine heiß erwartete Swedish House Mafia-ID, die das Publikum in Ekstase versetzte.

Steve Angello begeistert beim Coachella 2024

Steve Angello bildete am ersten Tag des Coachella 2024 einen stilvollen Abschluss auf der Sahara-Bühne. Das schwedische Kraftpaket übertraf alle Erwartungen mit einem Set, das die üblichen Verdächtigen in Form von Swedish House Mafia-Klassikern und IDs, aber auch neue Tracks von Steves langjährigem Label Size Records enthielt (hier die gesamte Tracklist).

Den Anfang machte eine brandneue Solo-Nummer von Steve Angello, die aktuell auf den Namen „Miss You“ lautet. „Miami 2 Ibiza“, „Antidote“ und „Don’t You Worry Child“ durften auch nicht fehlen – im Tech-House-Style. Corey James war mit drei Tracks vertreten und spielte somit eine entscheidende Rolle in dem Set. Hier war unter anderem dessen neue Collab „Time Machine“ mit Magnificence zu hören.

Besonders hervorzuheben war die Enthüllung einer neuen Swedish House Mafia ID namens „Lioness“, die das Publikum in Ekstase versetzte. Ob das der finale Trackname sein wird, ist nicht bekannt, aber die Nummer wird wohl auf dem neuen SHM-Album dabei sein, das schon vergangenen Sommer veröffentlicht werden sollte.

Steve Angello, der immer noch mit der gleichen Leidenschaft wie am Anfang seiner Karriere auftritt, unterstrich mit seinem Coachella-Set seine unbestrittene Relevanz in der elektronischen Musikszene. Und mit dem nächsten Wochenende des Festivals in Aussicht bleibt die Vorfreude auf weitere bahnbrechende Auftritte und Enthüllungen hoch.

Fotocredit: Rukes


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de