Lifestyle

Sex auf dem Festival: An diesen 5 Orten könnt ihr es am besten treiben

Sex auf dem Festival: An diesen 5 Orten könnt ihr es am besten treiben

Sommer, Sonne, Festival!

Sommerzeit ist Festivalzeit und passend zur besten Zeit im Jahr versorgen wir Dich in den nächsten Wochen und Monaten mit allen spannenden, nützlichen, lustigen und exklusiven Themen rund um die Festivals! An welchen Orten auf dem Festival kannst Du am besten Sex haben? Wie baust Du dein Zelt am schnellsten auf? Was ist, wenn es plötzlich eiskalt ist oder Du kurz vor dem Festival pleite bist? Wir haben die Antworten und viele nützliche Tipps für DICH!

Steffen B.

Steffen B.

Autor

 

M:[email protected]


Die Festivalsaison hat grade begonnen und was gibt es schöneres als mit einem kühlen Bier, Freunden und guter Musik in der warmen Jahreszeit Zeit zu verbringen? Natürlich Sex! Die wohl schönste Nebentätigkeit der Welt kann auf einem Festival aber schnell mal zu kurz kommen. Wo ihr es auf Festivals am besten treiben könnt, haben wir für euch zusammengefasst!

Das sind die fünf besten Orte, um auf dem Festival Sex zu haben

Der Klassiker: Das Zelt

Gut – zugegeben, das Zelt ist wohl nicht unbedingt der kreativste Vorschlag, bringt jedoch zahlreiche Vorteile mit sich. Nach dem glücklichen Beisammensein, kann man sich direkt mit dem oder der Angebeteten schlafen legen und für den neuen Festivaltag stärken. Zudem bietet das Zelt einen adäquaten Sichtschutz und man kann sich ungestört den Wonnen des Lebens hingeben – vorausgesetzt die Mitzelter sind grade auf dem Festivalgelände. Nachteil des Zeltes ist die nicht optimale akustische Isolierung, was die traute Zweisamkeit stören könnte.

Pro-Tipp: Fragt als Single einen Freund oder eine Freundin, ob ihr euch deren Zelt als Liebeshöhle ausleihen könnt. Dadurch erhaltet ihr eine gewisse Anonymität, die vor möglichen Komplikationen einer unvorteilhaften Partnerauswahl unter Alkoholeinfluss am nächsten Tag schützt.

Der Gepflegte: Unter der Dusche

Mit Sicherheit empfiehlt niemand das Dixiklo als idealen Ort für Sex auf dem Festival. Wer es hygienisch und sauber mag, sollte daher die Duschen in Betracht ziehen. Viele Festivals haben Einzelkabinen, die entsprechenden Platz für amouröse Aktivitäten ermöglichen. Einige Festivals bieten sogar warmes Wasser. Hier gilt es antizyklisch unterwegs zu sein, um die Zweisamkeit genießen zu können. Früh morgens nach dem Festivalbesuch oder während die Mainacts spielen, sind optimale Zeiten.

Der Motorsportfan: Im Auto

Sofern die Möglichkeit besteht zum Auto zu gelangen, ist das wohl eines der besten Möglichkeiten miteinander intim zu werden. Wem nicht gerade ein großer Van oder ähnliches zur Verfügung steht, dem sei geraten, die Rückbank umzuklappen und eine Luftmatratze für besseren Komfort mitzubringen. Des Weiteren können auch die Scheiben mit Alufolie oder Decken abgedunkelten werden. So verwandelt ihr das Festivalauto in euer persönliches Love-Car.

Der VIP: Im Backstage

Wow, du hast es mit dem DJ in den Backstage-Bereich geschafft? Hier eröffnen sich neue, ungeahnte Möglichkeiten. Ruhige, komfortable Ecken sind hier dichter gesäht als auf dem gesamten Festivalgelände. Ein Büroraum, ein Lager oder ein temporär nicht genutzter Interviewbereich mit Casting-Couch lassen die schnelle Nummer zum unvergesslichen Festivalerlebnis werden.

Der Naturbursche: Im Wald

Auf fast jedem Festival gibt es Wald und Natur, die Campingplatz und Gelände trennen. Auch hier bieten sich Möglichkeiten für Sex. Zumeist abgelegen und durch die Bäume geschützt, kann man dort ein paar Stunden voller Spaß genießen. Mit einer geeigneten Unterlage lässt sich auch im Wald eine bequeme Umgebung schaffen. Doch Vorsicht: Auf Festivals mit unzureichend sanitärer Ausstattung muss unbedingt auf Tretminen geachtet werden.

Zum Schluss sei gesagt: Sex in der Öffentlichkeit kann, trotz lockerer Festivalstimmung, als Erregung öffentlichen Ärgernisses geahndet werden. Lasst euch also nicht erwischen. Nach dem Motto "Better safe than sorry" sollte für jeden Festivalbesucher mit Ambitionen zum Beischlaf das Kondom zur Grundausstattung zählen.

Bleibt nur noch zu sagen: Seid kreativ und habt viel Spaß mit unseren Tipps bei eurem nächsten Festivalbesuch.

Fotocredits: Pixabay, Parookaville, Airbeat One

Sommer, Sonne, Festival!

Sommerzeit ist Festivalzeit und passend zur besten Zeit im Jahr versorgen wir Dich in den nächsten Wochen und Monaten mit allen spannenden, nützlichen, lustigen und exklusiven Themen rund um die Festivals! An welchen Orten auf dem Festival kannst Du am besten Sex haben? Wie baust Du dein Zelt am schnellsten auf? Was ist, wenn es plötzlich eiskalt ist oder Du kurz vor dem Festival pleite bist? Wir haben die Antworten und viele nützliche Tipps für DICH!

Steffen B.

Steffen B.

Autor

 

M:[email protected]


zurück
17.06.19 19:55