Weihnachten im Club Pros and Cons
Culture

Pros and Cons: An Weihnachten in den Club gehen

Pros and Cons: An Weihnachten in den Club gehen

"Pros and Cons"

In unserer Pros and Cons Reihe diskutieren wir aktuelle Themen aus den Bereichen Club, Lifestyle, Festival oder DJ Szene. Wenn ihr gerne ein Thema in unserer Rubrik mit unseren Redakteuren diskutieren wollt, schreibt uns eine Mail an: [email protected]

Arian

Arian

Chefredakteur | General Manager

T:00491701909887

M:[email protected]


Heiligabend, Weihnachten - endlich Gelegenheit Zeit mit der Familie verbringen. Oder doch um Feiern zu gehen? Für viele stellt sich an den wichtigsten Feiertagen im Jahr die Frage - Familie oder Party - wie verbringe ich meine Tage? In unserer neuen Rubrik "Pros and Cons" haben wir einige Argumente gesammelt.

Nach den stressigen Vorweihnachtstagen und den anstrengenden Wochen vorm Weihnachtsurlaub, gibt es eigentlich ja nichts Schöneres, als endlich im Schoße seiner Familie ein paar besinnliche Stunden zu verbringen. Gutes Essen, Geschenke, Spiele und der ein oder andere Glühpunsch (oder vergleichbare kalte Erfrischungsgetränke) gehören zu den Festtagen einfach dazu. Zeitgleich könnte man die Abende zwischen den Verwandtschaftsbesuchen aber gut und gerne auch zum Abstecher in das örtliche Tanzlokal nutzen oder gleich die große Fahrt zum dicken Event absolvieren. 

Weihnachtstage im Club - Cool oder uncool? 

Für viele stellt sich deshalb die Frage: Gehe ich an Heiligabend und den Weihnachtstagen feiern, verbringe ich die Zeit zuhause mit der Familie - oder mache ich sogar beides? Um eure Entscheidung ein wenig zu erleichtern haben wir hier je drei Argumente für und gegen den Ausflug ins Nachtleben. 

  • Pro: Endlich die alten Freunde wiedersehen
    Studieren oder arbeiten in unterschiedlichen Städten, Auslandsjahre, Verpflichtungen, zu viele Klausuren oder Stress. An Weihnachten gibt's die goldene Gelegenheit, endlich mal alldiejenigen wiederzusehen, die man das ganze Jahr über viel zu selten um sich hatte. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. 
     
  • Contra: Weihnachten gehört der Familie
    Du bist die meiste Zeit aus dem Haus, siehst deine Mama oder deine Verwandten immer seltener? Dann sind zwei bis drei Tage zuhause auch ohne Party durchaus machbar. Und die besten DJs der Welt kommen im neuen Jahr auch wieder in die Nähe (wohin, das erfährst du natürlich bei uns)!
     
  • Pro: Die perfekte Grundlage 
    Trinken mit den Freunden ist ziemlich verlockend? Dann gibt's direkt eine gute Nachricht: So viel Essen am Tag ist direkt die perfekte Grundlage für einen feuchtfröhlichen Abend in den Clubs der Stadt und das Vortrinken kann ja direkt schon mit der Familie gestartet werden! 
     
  • Contra: Nervige Begegnungen
    Wenn die ganze Stadt unterwegs ist, ist die Chance groß, dass auch dein*e Ex auf der Party rumläuft. Das unnötige Drama lässt sich ganz einfach durch einen gemütlichen Abend mit leckerem Essen und einem guten Wein neben dem Tannenbaum umgehen. 
     
  • Pro: Das Geld auf den Kopf hauen
    Feiern als gäbe es keinen Morgen mehr, geht übrigens am leichtesten, wenn man ein paar Münzen mehr im Geldbeutel hat. Das sollte sich nach der Beschenkung an Weihnachten hervorragend einrichten lassen. 
     
  • Contra: Katergefahr
    Klar, die Nacht kann lustig werden, doch der Tag danach kommt sicher. Und die Geschichte, wie du am nächsten Tag verkatert auf den Tisch gereihert hast, während deine Oma noch die Vorspeise serviert hat, kannst du dir natürlich auch ersparen. 
     
  • Der Königsweg: Pack die Family ein! 
    Du kannst dich nicht entscheiden? Auch kein Problem: Schnapp dir einfach deine Verwandten, ab geht's in den Club zusammen. Wenn du dann verkatert bist, sind's deine Verwandten wenigstens auch! 

Fotocredit: rudgr.com

"Pros and Cons"

In unserer Pros and Cons Reihe diskutieren wir aktuelle Themen aus den Bereichen Club, Lifestyle, Festival oder DJ Szene. Wenn ihr gerne ein Thema in unserer Rubrik mit unseren Redakteuren diskutieren wollt, schreibt uns eine Mail an: [email protected]

Arian

Arian

Chefredakteur | General Manager

T:00491701909887

M:[email protected]


zurück
22.12.17 10:19