Parookaville Mainstage 2017
Festivals

Parookaville 2018: Martin Garrix ist dabei!

Parookaville 2018: Martin Garrix ist dabei!

Henri

Henri

Stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Das renommierte Parookaville Festival hat den zweiten Teil seines Line-Ups bekannt gegeben. Ob dieses Geschenk für Freude oder eher für Ambivalenz unter dem Weihnachtsbaum sorgt, seht ihr hier!

Eine Antwort schon mal vorweg: Das Announcement des größten Festivals für elektronische Musik in Deutschland ist definitiv ein Grund zur Freude! Gespickt mit Stars, alten Haudegen, und Newcomern kann sich das bisher bekanntgegebene Line-Up echt sehen lassen. Genug gesagt: Hier sind die DJs (die bereits bekannt gegeben sind), die euch vom 20. bis zum 22. Juli königlich unterhalten werden!

Die neuen Headliner des Parookavilles

Martin Garrix

Martin Garrix

Zweifache Nummer 1 der Welt im DJMag, jüngste Person mit dieser Position, 45 Platin-Auszeichnung für Songs wie „Animals“, „In The Name Of Love“ und „Scared To Be Lonely“, zwei MTV Europe Music Awards: Das sagt wohl alles über den Weltstar und Stimmungsgarant!

Armin van Buuren

Armin van Buuren @Ultra South Africa

2016 war die Trance-Legende schon auf der Mainstage des Parookaville zu Gast, nach einem Jahr Pause ist der Niederländer wieder dabei. Auf jemanden, der seit zwei Jahrzehnten Maßstäbe in der internationalen Dance-Szene setzt, muss man sich einfach freuen.

Axwell /\ Ingrosso

Axwell & Ingrosso

Die Schweden sind 2018 zum dritten Mal auf der größten Bühne des Parookaville zu Gast. Mit „More Than You Know“ (350 Millionen Streams bei Spotify, Nummer 1 in den Charts in Deutschland) haben die beiden ehemaligen Mitglieder der Swedish House Mafia auch im letzten Jahr wieder in einer Liga für sich gespielt. Die Gäste des Parookavilles haben sie sich gewünscht...und bekommen!

Die Veranstalter stellen ihr Line-Up breit auf

Nicht nur mit den ganz ganz großen Namen kann das Festival in Weeze beeindrucken. Besonders die Tiefe des Line-Ups ist bemerkenswert. Neben den bereits genannten Megastars haben die Macher der Elektro Open-Air nämlich noch folgende Künstler für die Besucher im Gepäck: Kungs, Lost Frequencies, Sam Feldt, Timmy Trumpet, W&W und Yellow Claw. Gesondert genannt werden müssen noch die Jungs von Showtek, die im letzten Jahr beim Parookaville Festival mit ihrer Homage an den verstorbenen Sänger der Band Linkin Park, Chester Bennington, für einen der bedeutendsten Momente des Festivalsommers gesorgt hatten.

Bereits angekündigt waren Alle Farben, Felix Jaehn, Hardwell, Robin Schulz und Steve Aoki.

„Mit Hardwell und Martin Garrix haben wir vor Weihnachten zwei grandiose Neuzugänge in der Artist-Familie von PAROOKAVILLE 2018, die uns sehr am Herzen liegen. Aber auch die Begeisterung und Treue der weltweit gefragten DJs, die bereits bei uns waren, ist absolut toll. Wir werden im neuen Jahr noch weitere Highlights liefern!“


Ihr wollt das Announcement nochmal als Video, musikalisch unterlegt mit "Saint" von Julian Jordan, sehen?
Here we go!

Henri

Henri

Stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
20.12.17 18:46