HI-LO aka Oliver Heldens
News

Oliver Heldens kündigt nächstes Techno-Release unter HI-LO an

Oliver Heldens kündigt nächstes Techno-Release unter HI-LO an

Remix-Contest

Wer schon immer mal einen Song von Oliver Heldens remixen wollte, hat im Moment die Zeit dazu. Bis zum 28. Februar läuft der Remix-Contest zu „Athena“ von HI-LO in Zusammenarbeit mit Octopus Recordings und am 9. März werden die Gewinner bekanntgegeben. Wer früh genug seinen Remix abgibt, hat sogar die Chance auf Live-Feedback von Sian (Label-Inhaber Octopus) und Oliver Heldens – am 2. & 16. Februar hören sich die beiden via Twitch nämlich Einsendungen live an.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Seit 2015 veröffentlicht Oliver Heldens auch als HI-LO seine Songs. Ging es anfangs noch mehr Richtung Bass House, haut der Niederländer nun regelmäßig wummernde Techno-Scheiben unter diesem Alias raus. Nun kündigte er das nächste HI-LO Release an – und zwar mit keinem Geringeren als Reinier Zonneveld.

HI-LO & Reinier Zonneveld veröffentlichen zwei gemeinsame Tracks

Auch im Jahr 2021 können wir wieder mit viel cooler Musik von Oliver Heldens rechnen. Nach seinem Remix zu „Thing Called Love“ von Above & Beyond und der Nummer „Athena“ (als HI-LO) hat der Niederländer nämlich wieder etwas Neues in petto.

Diesmal handelt es sich um zwei Collabs mit Techno-DJ Reinier Zonneveld, die er unter seinem Alias HI-LO veröffentlicht. Dieses benutzt er seit 2015, um seine dunklere Seite auszuleben, wie er selbst sagt und das klingt verdammt gut! Nach „Zeus“, „Kronos“ und „Athena“ ist das außerdem seine vierte HI-LO Nummer, die nicht auf Heldeep Records veröffentlicht wird. Die beiden Songs mit Reinier Zonneveld werden stattdessen auf dessen Label Filth On Acid releast und eine kleine Vorschau dazu haben die beiden Künstler diese Woche auf ihren Socials veröffentlicht.

Das genaue Release-Datum steht noch nicht fest – allzu lange dauert es aber hoffentlich nicht mehr.

Fotocredit: Rukes

Remix-Contest

Wer schon immer mal einen Song von Oliver Heldens remixen wollte, hat im Moment die Zeit dazu. Bis zum 28. Februar läuft der Remix-Contest zu „Athena“ von HI-LO in Zusammenarbeit mit Octopus Recordings und am 9. März werden die Gewinner bekanntgegeben. Wer früh genug seinen Remix abgibt, hat sogar die Chance auf Live-Feedback von Sian (Label-Inhaber Octopus) und Oliver Heldens – am 2. & 16. Februar hören sich die beiden via Twitch nämlich Einsendungen live an.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
26.01.21 20:31