Mysteryland - ein Festival in der Niederlande
News

Niederlande: Keine Großveranstaltungen bis es Impfstoff gibt

Niederlande: Keine Großveranstaltungen bis es Impfstoff gibt

Schon gewusst?

Das Amsterdam Dance Event gehört zu den Highlights des Jahres und 2020 soll die 25. Ausgabe stattfinden. Vom 21. bis zum 25. Oktober ist das Mega-Event geplant.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Ebenso wie in Deutschland werden auch in den Niederlanden die Beschränkungen wegen des Coronavirus langsam gelockert – Großveranstaltungen wie Festivals bleiben aber verboten. Jüngst kündigte Gesundheitsminister Hugo de Jonge an, dass solche Events erst wieder stattfinden können, wenn ein Impfstoff gefunden wurde.

Niederländische Festivals finden statt, wenn es einen Impfstoff gibt

Bereits vor etwas mehr als zwei Wochen weitete die Niederlande ihr Veranstaltungsverbot aus. Großveranstaltungen wie Festivals, Sportwettkämpfe und auch der Profifußball sind bis zum 1. September verboten. Man müsse sehr vorsichtig sein und eine zu rasche Lockerung der sozialen Abstandsregeln werde zu einer zweiten Infektionswelle führen, die abgewendet werden müsse.

Nun lockert unser Nachbarland die Corona-Beschränkungen ein wenig. So dürfen zum Beispiel ab dem 1. Juni Restaurants, Cafés, Museen und Theater wieder öffnen – allerdings dürfen sich dort nicht mehr als 30 Menschen gleichzeitig aufhalten. Das Verbot für Veranstaltungen bleibt weiterhin bestehen und Gesundheitsminister Hugo de Jonge sagte am Mittwochabend sogar, dass diese erst stattfinden können, wenn ein Impfstoff gegen das Coronavirus gefunden wurde.

„We cannot give a date for the last step, the mass events with national appeal. That can only happen when there is a vaccine, and no-one knows how long that will take. We hope it will be quick, but a year or more is a real possibility.“

Er hoffe zwar, dass man schnell einen Impfstoff findet, aber es könnte durchaus noch ein Jahr oder länger dauern. Das betrifft übrigens auch den niederländischen Fußball. Anders als in Deutschland wurde die Saison der Eredivisie für beendet erklärt und man wird erst Anfang September dieses Jahres wieder Fußball spielen – ohne Zuschauer.

Was bedeutet das für das Amsterdam Dance Event 2020?

Das Amsterdam Dance Event ist eines der wichtigsten Events der elektronischen Musikindustrie und Stand jetzt kann niemand sagen, wie es im Oktober aussieht und ob das ADE wie geplant stattfinden kann. Immerhin sollten dieses Jahr rund 400.000 Besucher aus der ganzen Welt im Oktober Amsterdam besuchen. Vom ADE gab es dazu noch kein offizielles Statement, man verfolge alle Entwicklungen und werde bei Bedarf geeignete Maßnahmen ergreifen.

ADE in der Niederlande

Fotocredits: Rudgr, ADE

Schon gewusst?

Das Amsterdam Dance Event gehört zu den Highlights des Jahres und 2020 soll die 25. Ausgabe stattfinden. Vom 21. bis zum 25. Oktober ist das Mega-Event geplant.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
08.05.20 17:53