News

Mike Posner: So kam es zum Titel von “I Took A Pill In Ibiza“

Wusstest du schon?

Mike Posner war eigentlich drauf und dran keine Musik mehr zu schreiben. Dieser Gedanke änderte sich jedoch, als er die Biografie "The Art of Asking" von Amanda Palmer las.

Hannah

Hannah

Autorin | Meme Department

 

M:[email protected]


Vor drei Jahren veröffentlichte der Sänger Mike Posner zusammen mit dem DJ-Trio Seeb seinen Track "I Took A Pill In Ibiza". Es stellte sich seither die Frage, von wem Posner diese ominöse Pille erhalten habe. Dem Rätsel scheint nun ein Ende gesetzt worden zu sein...

Wie kam es zu der Namensgebung des Songs von Mike Posner?

Nun gab es eine Antwort auf die Frage, denn Bren Dunne ließ verlauten, Mike Posner diese eine Pille gegeben und somit zu seinem Erfolg mit dem Track beigetragen zu haben.

Auf Twitter wendete er sich in der Öffentlichkeit an Mike Posner, indem er ihn fragte, ob er sich an die Pille erinnern könne. 

Das beigefügte Foto zeigt ihn zusammen mit dem Sänger. Sie posieren an einem Hotelpool im Ushuaia.

Posner zögerte nicht zu antworten. Auf die Frage, warum der Mann sich erst drei Jahre später dazu meldet antwortete er, dass er sich erst vor Kurzem mit seinem Cousin darüber unterhalten habe. Er habe damals nicht an den Erfolg geglaubt, den er mit dem Track eines Tages feiern könne.

Lustigste Konversation auf Twitter

Dieser Twitterkonversation ist bisher eine der besten in diesem Jahr. Hoffentlich folgt daraus auch erneutes Treffen der Beiden. Vielleicht führt das dann ja zu einem weiteren Welt-Hit... 

Credit: Twitter, Mike Posner

Wusstest du schon?

Mike Posner war eigentlich drauf und dran keine Musik mehr zu schreiben. Dieser Gedanke änderte sich jedoch, als er die Biografie "The Art of Asking" von Amanda Palmer las.

Hannah

Hannah

Autorin | Meme Department

 

M:[email protected]


zurück
09.04.18 20:45