News

Mic-Drop Moment: Zedd zerstört Hater öffentlich mit einem Tweet

Mic-Drop Moment: Zedd zerstört Hater öffentlich mit einem Tweet

Wusstest du schon?

ZEDD produziert nicht nur erfolgreich eigene Musik, sondern war auch schon bei international bekannten Künstlern beteiligt. Unter anderem bei Hochkarätern wie etwa The Black Eyed Peas und Lady Gaga.

Steffen

Steffen

Mitglied der Redaktionsleitung

 

M:[email protected]


Er ist gewiss kein Kind von Traurigkeit und für jeden Spaß zu haben. Aber wenn ZEDD täglich mit Hater-Kommentaren konfrontiert wird, kann ihm auch schon mal der Kragen platzen. Er konterte völlig sachlich und dennoch effektiv auf die Meinung einer Twitter-Userin.

ZEDD kontert gegen die guten alten Hater

Dass einem nicht jeder Song eines Künstlers gefällt, ist völlig normal. Das kann man für sich behalten – oder eben nicht. In letzterem Fall sind die Meinungen und Kommentare meist unbedacht.

Das stellte sich nun unlängst bei einem Kommentar zu ZEDDs mega erfolgreichen Single "Stay" mit Alessia Cara heraus. "Glückwunsch @ZEDD und @Alessiacara für's Erschaffen des schlimmsten und nervigsten Songs", schrieb eine Twitter-Userin.

Sorry, Emma!

Zedd schrieb: "Es tut uns leid, Emma. Als wir Tag und Nacht geschuftet haben und wir versuchten etwas zu erschaffen, dass wir lieben, haben wir zufällig den schlimmsten Song der Welt geschaffen". Dass das Lied auch "zufällig" einer der größten Hits 2017 war, scheint die liebe Emma wohl gekonnt vergessen zu haben. 

Auch seine DJ-Kollegen Dyro und Oliver Heldens sind sich einig über den Wert des Kommentars. "Sorg dich nicht darum, du machst nur großartige Songs" meint zum Beispiel der Niederländer Heldens. Um es mit einem anderen Hit-Song ZEDDs zu zitieren:"Are you happy now?" 

Fotocredit: Rukes

Wusstest du schon?

ZEDD produziert nicht nur erfolgreich eigene Musik, sondern war auch schon bei international bekannten Künstlern beteiligt. Unter anderem bei Hochkarätern wie etwa The Black Eyed Peas und Lady Gaga.

Steffen

Steffen

Mitglied der Redaktionsleitung

 

M:[email protected]


zurück
24.05.19 15:54