Steve Aoki hat anscheinend eine Antwort auf den Zoff mit Max Vangeli
News

Max Vangeli zofft sich mit Steve Aoki und wird von Twitter entfernt!

Max Vangeli zofft sich mit Steve Aoki und wird von Twitter entfernt!

Wusstest du schon...!?

Steve Aoki setzt sich musikalisch gesehen keine Grenzen. So hat er zum Beispiel schon einen Song („Warp Speed“) mit Filmproduzent J.J. Abrams aufgenommen – Abrams hat unter anderem bei Filmen wie Star Trek oder Star Wars mitgewirkt. Aoki möchte außerdem auch mal mit Elon Musk, dem Gründer von Tesla, eine Collab eingehen!

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Momentan scheinen so manche DJs nicht vor medialen „Ausrastern“ zurückzuschrecken. Zuerst haut Deadmau5 auf Twitter homophobe Aussagen raus, nun lässt sich Max Vangeli auf einen sinnlosen Streit mit Steve Aoki ein. Was die Zwei auf Twitter zu klären hatten, das gibt’s bei uns zu lesen.

Max Vangeli und Steve Aoki im Clinsch

Schon im Sommer war Max Vangeli damit aufgefallen, dass er auf Twitter kein Blatt vor den Mund nimmt. Das Resultat: Wüste Aussagen gegen Diplo, da er ihn bei einer Show in Hong Kong nicht angemessen gegrüßt habe. Diplo entschuldigt sich anschließend für sein Benehmen, das reichte dem Störenfried aber anscheinend noch nicht

„Btw the biggest pussy dick in the game is @diplo. I fly out to Hong Kong to support your pussy ass show and open for you and all you give me is „oh cool“ and turn around and talk to another hoe with your Herpy dick. Fuk off you clown ass bitch. Skrill left your ass for a reason.“

Erst vor kurzem kam es zu einem ähnlichen Vorfall, denn Vangeli wetterte gegen Steve Aoki – sein Account wurde sogar von Twitter blockiert. Der genaue Hergang des Streites ist zwar noch unklar, allerdings lässt der Instagram Post von Vangelis erahnen, um was es möglicherweise ging.

Vangeli geigt Aoki die Meinung 

Der „Boneless“-Interpret dürfte sich anscheinend vom Newsletter von Vangelis Label NoFace Records abgemeldet haben, was impliziert, dass Aoki keine Musik-Promo mehr von ihm erhalten wollte.

Auf Instagram lässt der moldawische DJ nun seinem Frust freien Lauf und schreibt ein langes Statement, das an Aoki adressiert ist. In diesem spricht Vangeli darüber, dass die Art und Weise, wie Aokis Team mit dem Vorfall umgegangen ist nicht angebracht gewesen sei. Zudem kreidet er dem Amerikaner mit japanischen Wurzeln an, nur auf das Geld aus zu sein und seinen Respekt für ihn vollkommen verloren zu haben.

Was da wohl noch alles hinter den Kulissen abgelaufen ist? Vangeli dürfte jedenfalls ziemlich sauer sein...

Steve Aoki

Fotocredit: Rukes

Wusstest du schon...!?

Steve Aoki setzt sich musikalisch gesehen keine Grenzen. So hat er zum Beispiel schon einen Song („Warp Speed“) mit Filmproduzent J.J. Abrams aufgenommen – Abrams hat unter anderem bei Filmen wie Star Trek oder Star Wars mitgewirkt. Aoki möchte außerdem auch mal mit Elon Musk, dem Gründer von Tesla, eine Collab eingehen!

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
07.11.18 15:15