Exclusive

Martin Garrix: Die 5 Meilensteine seiner Karriere

Martin Garrix: Die 5 Meilensteine seiner Karriere

Fun Fact

Auch ein Superstar-DJ wie Martin Garrix hatte mal seinen ersten Gig. Dieser fand 2010 statt, auf einer von ihm selbst organisierten Party. 400 Leute kamen - der Anfang einer großen Musikkarriere.

Merle

Merle

Autorin

 

M:[email protected]


Martin Garrix ist einer der erfolgreichsten DJs und Produzenten unserer Zeit, keine Frage. Doch was macht seine Karriere aus? Schaut man sich seinen Werdegang genauer an stechen 5 Ereignisse klar heraus. Diese 5 Momente definieren die noch junge Karriere des Niederländers!

Die 5 Meilensteine auf dem Weg zu Martin Garrix Erfolg

1. Der Beginn

Viele große Karrieren beginnen an einem ganz bestimmten Punkt. Ein Moment, an dem klar wird: das ist der richtige Weg. Martijn Garritsen erlebt diesen Moment im Jahr 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen. Der Achtjährige sieht dort Tiësto auflegen und beschließt, selber DJ zu werden. Auch Jahre später noch gehört Tiësto zu seinen größten Inspirationen.

Martin Garrix als er noch ganz jung war

2. Garrix wird entdeckt

Den Einstieg in die elektronische Musik gelingt dem Niederländer als Ghost Producer. Ein von ihm produzierter Track wird bei Spinnin' Records veröffentlicht - die Chance für Martin Garrix. Im Jahr 2012 folgt er einer Einladung des Labels und kann die Verantwortlichen mit weiteren Produktionen überzeugen. Ein weiterer großer Schritt für den damals 16-jährigen: er unterschreibt (zusammen mit seinem Vater) den Vertrag mit Spinnin'.

3. Der internationale Durchbruch

Der internationale Durchbruch gelingt Martin Garrix mit seiner zweiten Soloveröffentlichung Animals. Veröffentlicht am 17. Juni 2013 wird der Track ein absoluter kommerzieller Erfolg. Platz 1 in den Charts in Großbritannien und Belgien, Platz 3 in den Niederlanden, sieben Platin- und zwei goldene Schallplatten. Den Namen Martin Garrix kennt nun beinahe jeder.

4. Die Trennung von Spinnin‘ Records

Am 27. August 2015 trifft Martin Garrix eine folgenschwere Entscheidung: er verkündet die Trennung von seinem Label Spinnin‘ Records und seinem Management MusicAllStars. Der Grund: unüberbrückbare Differenzen, wie es der Niederländer in einem Statement veröffentlicht.

Eine Trennung, der lange Verhandlungen und ein Rechtsstreit folgen, den Garrix im September 2017 gewinnt. Ihm wird eine Entschädigung in Höhe von 3,7 Mio. € und 650.000 € zugesprochen, sowie die Rechte an seinen Spinnin' Produktionen. Letzten Endes also ein voller Erfolg. 

5. Nr. 1 DJ

Am 19. Oktober 2016 folgt für Martin Garrix dann die bisherige Krönung seiner DJ-Karriere: Mit 20 Jahren ist er der bisher jüngste DJ, der den 1. Platz des DJ Mag-Votings erreicht. Der Preis wird Garrix während der Eröffnungsveranstaltung des ADE von Tiësto überreicht, mit dem sein Werdegang als DJ auch begonnen hat. 

Credit: Rukes, Martin Garrix

Fun Fact

Auch ein Superstar-DJ wie Martin Garrix hatte mal seinen ersten Gig. Dieser fand 2010 statt, auf einer von ihm selbst organisierten Party. 400 Leute kamen - der Anfang einer großen Musikkarriere.

Merle

Merle

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
16.06.18 17:35